So viel Windkraft-Potenzial hat Sachsen

Mit ein paar Klicks kann jetzt jeder herausfinden, wo genau im Freistaat Windräder am ertragreichsten wären.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

Unsere Empfehlung

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Standard


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Sie sind bereits registriert? 

3Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 1
    5
    gelöschter Nutzer
    26.10.2017

    Na, Hauptsache die Braunkohlelobby wird in Sachsen hofiert, die baggert ja nur ganze Landschaften weg....aber das ist ja halb so wild.

  • 2
    2
    Tauchsieder
    26.10.2017

    Völlig richtig erkannt "485997"! Windkraftlobby = Lobbyarbeit mit Beteiligung der Presse = Hoffierung der Politik = falsche Versprechungen und Aussagen zum Wirtschaftsstandort usw. . Einziger Zweck ...... ?

  • 4
    3
    485997
    26.10.2017

    Wie viele Artikel, in denen die umtriebige Windlobby unwidersprochen über das ach so ärmliche Dasein ihre Branche in Sachsen jammern darf, muss man eigentlich noch in der Freien Presse lesen? Die Herren wohnen mit Sicherheit nicht neben Windrädern, die 200 Meter oder noch höher sind. Fahren sie mal von Crimmitschau auf die A4, was die da für Dinger hochziehen. Da vergehts einem aber völlig.