Dänemark: Bendtner droht das WM-Aus

Der dänische Fußball-Nationalstürmer Nicklas Bendtner droht die WM in Russland (14. Juni bis 15. Juli) verletzungsbedingt zu verpassen. Der ehemalige Bundesliga-Legionär vom VfL Wolfsburg erlitt beim Ligaspiel seines norwegischen Klubs Rosenborg Trondheim gegen Spitzenreiter Brann Bergen (1:2) am Sonntag eine Muskelverletzung und erlebte das Ende der Partie weinend auf der Bank.

Trondheims Mannschaftsarzt Haakon Schwabe sagte der norwegischen Zeitung Verdens Gang: "Normalerweise dauert so eine Verletzung zwei bis drei Wochen. Das wird ein ganz enger Wettlauf mit der Zeit."

Dänemark trifft in der Vorrundengruppe C auf Peru (16. Juni), Australien (21. Juni) und Frankreich (26. Juni). Vor Turnierbeginn testet der Europameister von 1992 gegen die deutschen WM-Gruppengegner Schweden (2. Juni) und Mexiko (9. Juni).

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...