Forsberg erlebt «einen Traum nach dem anderen»

Erstmals seit 24 Jahren steht Schweden im Viertelfinale einer Fußball-WM. Möglich gemacht hat dies der Leipziger Emil Forsberg mit dem Siegtor gegen die Schweiz. Auch ein deutscher Superstar durfte mitjubeln.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...