Zwei deutsche Video-Referees bei WM in Russland

Der FIFA bleiben nicht mal mehr zwei Monate, um die Schiedsrichter für alle Eventualitäten des Videobeweises vorzubereiten. Beim Seminar in Florenz wird auch der Halbzeit-Videobeweis von Mainz diskutiert. Referee-Chef Collina bestätigt zwei deutsche Video-Assistenten.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...