Abstiegsfrage vor letztem Spieltag noch nicht geklärt

Fußball-Kreisoberliga: Ein Team zieht sich möglicherweise zurück

Einige Abwehrreihen der Fußball-Kreisoberligamannschaften hatten am vorletzten Spieltag wenig zu lachen. Tore fielen wie reife Früchte: Insgesamt 40 Treffer wurden in den sieben Partien der Chemnitzer Stadtliga erzielt. Besonderen Spaß hatten die Zuschauer in Adorf, wo ihr Team - offenbar noch beflügelt vom Kreispokalsieg in der Vorwoche - eine 7:3-Offensivshow gegen Wittgensdorf zeigte.

Nachdem seit Wochen feststeht, dass Klaffenbach Kreismeister wird und künftig in der Landesklasse aufläuft, stellt sich noch die Frage nach den Absteigern. Wie viele Teams müssen in die Kreisliga, und findet eine Relegation statt? Staffelleiter Jürgen Landgraf klärt auf: "Laut Abstiegsregelung des Kreisverbandes steigen zwei Mannschaften ab. Eine Relegation gibt es nur, wenn kein Chemnitzer Verein aus der Landesklasse in die Kreisoberliga herunterkommt", so Landgraf. Mit der Spielvereinigung Blau-Weiß gibt es allerdings einen solchen Absteiger. Deshalb entfällt die Relegation.

In Anbetracht von zwei Absteigern würde es nach jetzigem Stand den CSV Siegmar und die USG erwischen. Siegmar hat am letzten Spieltag noch die Chance, die zwei Punkte davor liegende Post-Elf zu überholen. Vielleicht reicht aber auch der vorletzte Platz zum Klassenerhalt. Nach "Freie Presse"-Informationen will sich Post aus der Kreisoberliga zurückziehen. Der Sportliche Leiter des Vereins, Marcel Kießling, war nicht zu erreichen.

Statistik Rapid II - Grüna-Mittelbach 5:3 (3:1). Tore: 1:0 Algaberi (9.), 2:0 Stoyke (17.), 2:1 Müller (31.), 3:1 Lange (36.), 4:1 Börner (57.), 4:2 Müller (65.), 4:3 Grimm (75.), 5:3 Altayar (90.). VfL Chemnitz - Post 3:0 (2:0). Tore: 1:0, 2:0 Seifert (14., 43.), 3:0 Ludwig (74./Strafstoß). Neukirchen - Germania II 3:1 (0:0). Tore: 1:0, 2:0 Ochs (62., 72.), 2:1 Schwinge (79.), 3:1 Peyrard (90. + 3). Siegmar - Einsiedel 3:0 (1:0). Tore: 1:0, 2:0 Irmscher (45., 46.), 3:0 Hupka (82.). VfB Fortuna II - Eiche 4:3 (1:0). Tore: 1:0 Heller (6./Strafstoß), 1:1 Künzer (51.), 2:1 Heller (67.), 2:2 Clauß (71.), 3:2 Wolf (77.), 4:2 Koch (80./Eigentor), 4:3 Schmidt (83.). Adorf - Wittgensdorf 7:3 (2:1). Tore: 0:1 Katzschner (17.), 1:1, 2:1 Jaz- winski (23., 39.), 3:1, 4:1 Vass (65., 69.), 4:2 Wötzel (75.), 4:3 Bandel (76.), 5:3 Bazan (81.), 6:3, 7:3 Christl-Dittmann (86., 90.). Klaffenbach - USG 3:2 (3:1). Tore: 1:0 Munzert (2.), 1:1 Chkair (14.), 2:1 Eckel (30.), 3:1 Geppert (37.), 3:2 Erler (52.).

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...