American Football - Kreuzritter nach Pleite abgestiegen

Die Chemnitzer American Footballer müssen nächste Saison in der fünften Liga antreten. Die Crusaders haben ihr Heimspiel gegen die Spandau Bulldogs gestern Nachmittag mit 8:28 verloren und können den letzten Tabellenplatz der Oberliga Ost nicht mehr verlassen. Einen Spieltag vor Saisonende steht damit der Abstieg fest. Gegen Spandau kassierten die Chemnitzer jeweils mit dem ersten Angriff nach Spielbeginn und nach der Halbzeitpause einen Touchdown. "Wir haben vor allem im Angriff fatale Fehler gemacht", sagte Trainer Ralph Dietrich. (lumm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...