Badminton - Röhrsdorf holt drei Punkte

Für Blau-Weiß Röhrsdorf läuft es in der Badminton-Sachsenklasse weiter sehr gut. Von den beiden Auswärtsspielen in der Leipziger Region brachten die Chemnitzer drei Punkte mit. Nach dem 7:1-Sieg beim TSV 1886 Markkleeberg erkämpften sie beim BV Zwenkau 64, der über viele Jahre Stammgast in der Regionalliga war, ein 4:4. Überragender Röhrsdorfer war Eric Bachmann, der in beiden Spielen sein Einzel sowie mit Fabian Fritzsche auch das Doppel gewann und damit die maximal mögliche Ausbeute von vier Punkten erreichte. In der Tabelle nimmt Röhrsdorf mit 7:3 Zählern den dritten Platz ein und hält damit Anschluss zu den beiden führenden Vertretungen von Einheit Meißen und Radebeuler BV (je 8:2). (rbc)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...