Crashers verlieren in Berlin nur knapp

Eishockey-Viertligist Chemnitz Crashers hat sich in seiner ersten Testpartie bei der höherklassigen Vertretung von Fass Berlin gut geschlagen und lediglich mit 1:3 den Kürzeren gezogen. "Die Begegnung verlief weitestgehend auf Augen- höhe, und das ist maßgebend", sagt der Sportliche Leiter Torsten Buschmann. Er sei überzeugt, dass die junge Chemnitzer Mannschaft über genügend Potenzial verfügt, um in der kommenden Saison dem vermeintlichen Regionalliga-Primus Niesky Paroli bieten zu können. Am Samstag bestreiten die Crashers ihren ersten Test in der Küchwald-Halle. Gegner ist ab 17.30 Uhr Drittligist Icefighters Leipzig. (ms)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...