Drittligafrauen wieder am Ball

Die Drittliga-Handballerinnen des HV Chemnitz trainieren seit einigen Tagen wieder mit dem Ball. Nachdem zunächst viel Athletiktraining auf dem Programm gestanden hatte, ging es am vergangenen Wochenende ins Trainingslager nach Flöha, wo auch ein erstes Testspiel absolviert wurde. Gegen den Viertligisten vom HC Burgenland gab es dabei eine 33:34-Niederlage. "Die ist aber absolut kein Problem, denn die Mädels haben zuvor einige knackige Trainingseinheiten mitgemacht und waren platt", sagte HVC-Coach Thomas Sandner. Am kommenden Wochenende nehmen die Chemnitzerinnen an einem Turnier in Naumburg teil, eine Woche später bei einem Turnier in Leipzig. Am ersten Septemberwochenende richtet der HVC in der Sachsenhalle ein eigenes Vorbereitungsturnier aus. Die neue Saison in der Dritten Liga beginnt für die Chemnitzerinnen am Wochenende 17./18. Oktober. (tre)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.