Eishockey - Crashers feiern Heimdebüt

In der Eishockey-Regionalliga bestreiten die Chemnitz Crashers morgen ihre erste Heimpartie. Gegner ab 17 Uhr in der Küchwald-Halle ist das Team aus Bad Muskau. "Wir sehen uns klar in der Favoritenrolle, wollen diese Partie vor hoffentlich vielen Zuschauern dominieren", sagt Kapitän Tobias Rentzsch. Am vergangenen Wochenende war die Mannschaft des ESV Chemnitz auswärts in die Saison gestartet. Dabei gewannen die Schützlinge von Trainer Torsten Buschmann beim ESC Dresden mit 3:1 und bei Fass Berlin II mit 5:4 nach Penaltyschießen. In der 2. Deutschen Nachwuchsliga trafen die Young Crashers unterdessen zweimal auf Bad Nauheim. Einem 3:2-Sieg in der ersten Begegnung folgte eine 3:4-Niederlage nach Verlängerung. (ms)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...