Eislaufen - Am Sonntag Saisonstart im Freien

Das öffentliche Laufen auf der 400-Meter-Freiluftbahn des Eisstadions am Küchwald startet am morgigen Sonntag. Darüber informierte die Eissport- und Freizeitgesellschaft Chemnitz (EFC) als Betreiber der Anlage. Es ist die letzte Saison auf der alten, unüberdachten Bahn. Ab dem kommenden Frühjahr wird die marode Sportstätte im ersten Bauabschnitt für rund neun Millionen Euro abgerissen und neu auf- gebaut. "Am 1. März findet dort das letzte öffentliche Laufen statt, einen Tag später beginnt schon der Abriss", kündigt EFC-Geschäftsführer Sascha Brandt an. (ms)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...