Floorball - Erster Sieg für Bundesligisten

Die Floorfighters aus Chemnitz haben im fünften Spiel der neuen Bundesliga-Saison ihren ersten Sieg bejubeln können. Nach dem 9:4 gegen die Piranhhas aus Hamburg - die sich aus gutem Grund tatsächlich mit doppeltem H schreiben - konnten die Chemnitzer in der Tabelle einen Sprung auf Rang 7 machen. "Schon in den ersten Spielen konnte unser junges Team immer wieder gute Leistungen zeigen, dieses Mal haben sich die Spieler auch belohnt", sagte Fighters-Sprecher Marcel Zielke. Kleiner Wermutstropfen der Partie war der verletzungsbedingte Ausfall von Spielmacher Magnus-Ernst Scholz, der nach seinen zwei schnellen Treffern zu Beginn des Spiels ausscheiden musste. Die anderen Treffer für Chemnitz erzielten Langenstraß (3), Bonifacio (2), Sigmund und Millard. (tre)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...