Fußball - Handwerk reist nach Markkleeberg

Dass allein gute Leistungen nicht für den Klassenerhalt in der Landesliga reichen, haben die Fußballer von Handwerk Rabenstein in den ersten fünf Saisonspielen deutlich zu spüren bekommen. Denn obwohl das Team von Trainer André Stöhr mit allen Gegnern mithalten konnte, steht es noch immer mit null Punkten am Tabellenende. Am heutigen Samstag (15 Uhr) startet der Aufsteiger den nächsten Versuch, erstmals zu punkten. Rabenstein ist bei den Kickers Markkleeberg gefordert. Die Gastgeber haben bisher ebenfalls noch keinen Sieg einfahren können, aber immerhin schon drei Mal unentschieden gespielt. "Wenn wir unsere individuellen Fehler abstellen, sollte etwas drin sein", sagt Trainer Stöhr. (tre)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...