Handball - HVC besiegt Aufsteiger

Die Handballerinnen des HV Chemnitz haben am Sonntagnachmittag den Aufsteiger HSG Rodgau Nieder-Roden mit 30:26 (15:15) bezwungen. (15:15). Die 305 Zuschauer sahen eine spannende Partie, in deren ersten Hälfte sich keine der beiden Mannschaften absetzen konnte. Die HVC-Damen hatten zu Beginn Probleme mit der aggressiven Verteidigung der Gäste, stellten sich dann aber immer besser darauf ein. Auch nach der Halbzeitpause blieb es eine enge Partie. Drei Minuten vor Schluss konnten sich die Chemnitzerinnen mit drei Toren absetzen und die Begegnung so für sich entscheiden. Mit dem dritten Sieg im siebten Spiel verschafften sie sich Luft im Kampf um den Klassenerhalt. (bew)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...