Niners mit vierter Niederlage in Folge: Besser verteidigt, dennoch verloren

Die Niners Chemnitz müssen auch nach ihrem vierten Spiel in der Basketball-Bundesliga auf den ersten Saisonsieg warten. Zwar zeigte der Aufsteiger gegen Frankfurt eine stärkere Leistung als zwei Tage zuvor in Oldenburg, am Ende stand aber eine Niederlage zu Buche.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

22 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 5
    1
    bicicleta
    08.12.2020

    Eben - nicht die Flinte ins Korn werfen. Die Jungs verlieren nicht haushoch, sie werden auch bald mal gewinnen.

  • 3
    12
    Lesemuffel
    07.12.2020

    Man sollte nicht gleich die Flinte ins Korn werfen, aber der Aufstieg wird nach der Saison wohl Episode bleiben. Man sieht klar und deutlich, dass die Mannschaft nicht reif für die Bundesliga ist.