Volleyball - Komsa-Team gewinnt Lions-Cup

Das Team der Komsa AG aus Hartmannsdorf hat das 13. Volleyball-Benefizturnier für Betriebs- und Freizeitmannschaften des Lions-Clubs Chemnitz "Agricola" gewonnen. Im Finale besiegten die Hartmannsdorfer das Team der Deutschen Bank. Insgesamt waren zehn Mannschaften in der Sporthalle des CPSV an den Start gegangen. Durch Startgebühren kamen mehrere tausend Euro an Spenden zusammen. Diese gehen unter anderem an den Elternverein Chemnitzer Frühstarter, den Elternverein krebskranker Kinder, den Kraftwerk e.V. und das Kinder- und Jugendheim Burgstädt. (vo)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...