Volleyball - Silber für Harthauer Jugendteam

Nach dem Gewinn des Bezirks- meistertitels durch die weibliche U-18-Jugend konnte sich die Volleyballabteilung des SV Harthau über einen weiteren Erfolg freuen: Das männliche Team der Altersklasse U 20 holte bei den Bezirksmeisterschaften im vogtländischen Auerbach die Silbermedaille. Im Halb- finale konnten die Chemnitzer um Trainer Alexander Kunert die favorisierte Vertretung von Eintracht Reichenbach überraschend 2:1 bezwingen, bevor das Endspiel gegen die Vogtlandauswahl Oelsnitz/Auerbach mit 0:2 verloren ging. Aufgrund der Finalniederlage verpasste der SV Harthau die Qualifikation zur Landesmeisterschaft. (tbk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...