Sie haben kein
gültiges Abo.
Schließen
FC Augsburg
7. Spieltag
17.09.2022
FC Bayern München
1:0
90.
Damit verabschieden wir uns von der Partie aus Augsburg. Schön, dass Sie dabei waren! Weiter geht es in der Bundesliga mit der Abendpartie zwischen Gladbach und Leipzig, ab 18.15 Uhr berichten wir wie gewohnt live. 
90.
Mutige Augsburger treiben die Bayern zur Verzweiflung und belohnen sich mit dem ersten Heimsieg. Mit dem besten Auftritt seiner bisherigen Saison zeigt der FCA, wie man gegen die Münchner drei Punkte einfährt: Von Beginn an präsentierte sich der Gastgeber erstaunlich mutig und lief den Rekordmeister hoch an. Mit viel Härte in den Zweikämpfen und einer gehörigen Portion Offensivdrang nahm der Underdog dem Gast die Struktur aus dem eigenen Spiel und setzte gleichzeitig etliche Nadelstiche im Angriff. Im Zuge eines Bauer-Freistoßes aus der eigenen Hälfte war es Mërgim Berisha, der das Stadion in der 59. Minute beben ließ und aus kurzer Distanz zum 1:0 einnetzte. Die Bayern liefen in der Folge immer wieder an, scheiterten aber immer wieder an FCA-Keeper Rafał Gikiewicz, der einen nahezu perfekten Auftritt hinlegte. Der Keeper brillierte auch in der letzten Aktion der Partie, als der aufgerückte Neuer den Ball nach Kimmich-Ecke platziert aufs rechte Eck köpfte und am Reflex seines Torwart-Kollegen scheiterte. So bleibt es am Ende beim 1:0 - ausgerechnet gegen den großen FC Bayern feiert der FC Augsburg seinen ersten Heimerfolg. Foto: Tom Weller, dpa

Nächste Spiele FC Augsburg:
FC Schalke 04 (A), VfL Wolfsburg (H), 1. FC Köln (A)
Nächste Spiele FC Bayern München:
Bayer Leverkusen (H), Borussia Dortmund (A), SC Freiburg (H)   
90.
Dann ist Schluss! Der FC Augsburg schlägt den FC Bayern mit 1:0!

Tor: 1:0 Mërgim Berisha (59.)  
90.
Die letzte Aktion? Nächster Bayern-Eckball, wieder hebt Kimmich die Kugel von rechts auf den Kopf des aufgerückten Neuer. Diesmal ist der Kopfball des Schlussmanns platzierter, Gikiewicz ist ganz schnell unten und pariert mit einer Hand. Die nächste Glanztat des Augsburgers!
90.
Später Wechsel beim FCA: Lukas Petkov betritt den Platz, Torschütze Mërgim Berisha darf sich feiern lassen. 
Mërgim Berisha
Lukas Petkov
90.
Eckball für die Bayern, Neuer ist vorne mit dabei. Kimmich hebt die Kugel in die Box, der Bayern-Keeper steigt zum Kopfball: Deutlich rechts drüber.
90.
Vier Minuten werden nachgespielt. Rettet der FCA die drei Punkte über die Zeit?
89.
Haarscharf daneben! Erst ein misslungener Bayern-Doppelpass, dann grätscht Pedersen den Ball vor die Füße von Sabitzer. Dieser nimmt vor dem Strafraum Maß und jagt die Kugel mit einem Kontakt Zentimeter links am Tor vorbei. 
87.
Angetrieben von der Stimmung auf den Rängen werfen die Männer in Rot nochmal alles rein - und schaffen es mit Ballbesitz im Mittelfeld wertvolle Minuten von der Uhr zu nehmen!
85.
Bei den Bayern wächst die Frustration, Fehlpässe im letzten Drittel spielen dem Gastgeber immer wieder in die Karten. Fünf Minuten sind regulär noch auf der Uhr. 
82.
Gnabry zirkelt die Kugel von der rechten Außenbahn ans linke Fünfmetereck, wo Hahn vor Davies mit vollem Einsatz klärt und den Ball ins linke Seitenaus haut. 
80.
Bayern schnürt den FCA vor dem Strafraum ein, kommt nach mehrminütiger Ballbesitzphase am Ende aber nicht zum Abschluss. Augsburg klärt, jedoch nur fürs Erste. 
78.
... und Josip Stanišić ersetzt Jamal Musiala.
Jamal Musiala
Josip Stanišić
78.
Zwei Wechsel beim FC Bayern: Eric Maxim Choupo-Moting kommt für Sadio Mané ...
Sadio Mané
Eric Maxim Choupo-Moting
76.
Gikiewicz! Der Keeper zeigt eine bärenstarke Leistung und verhindert auch in dieser Szene womöglich den Ausgleich: Sané ist nach hoher Vorarbeit aus dem Mittelfeld allein auf dem Weg vor den Strafraum, Gikiewicz ist rechtzeitig da und köpft den Ball mehrere Meter vor dem eigenen Strafraum aus der Gefahrenzone. 
75.
... zudem ist Ruben Vargas für den offenbar angeschlagenen Vorlagengeber Iago neu dabei.
Iago
Ruben Vargas
75.
Doppelwechsel beim FCA: Florian Niederlechner geht runter, Fredrik Jensen ersetzt ihn ...
Florian Niederlechner
Fredrik Jensen
73.
Beste Bayern-Chance nach Wiederanpfiff: Musiala findet Sané mit einem Steilpass durchs Zentrum, der Münchener scheitert an der Beinabwehr von Retter Gikiewicz. Gouweleeuw will den Ball aus dem Sechzehner schlagen und trifft Gnabry, von dessen Körper die Kugel knapp am leeren Tor vorbeifliegt. Aufatmen auf den Rängen. 
70.
Die Schlussphase bricht an, wie lange hält die Augsburger Mauer dem Münchner Druck noch stand? Seit dem Treffer spielen nur die Bayern, wenn die zwingenden Chancen derzeit auch fehlen. 
69.
Noch ein Wechsel bei den Gästen, Marcel Sabitzer ersetzt Leon Goretzka im Mittelfeld. 
Leon Goretzka
Marcel Sabitzer
67.
Auch Augsburg wechselt: Mads Pedersen ersetzt Ermedin Demirović.
Ermedin Demirović
Mads Pedersen
65.
Interessant zu sehen ist, ob der FCA mit der Führung im Rücken an seiner offensiven Marschroute festhält und den Favoriten weiterhin hoch anläuft. Bislang hat dies gut funktioniert, allerdings auch aufgrund des starken Auftritts von Schlussmann Gikiewicz.
63.
Bayern sucht die prompte Antwort: Musiala wittert nach Mané-Querpass seine Chance, setzt die Kugel aus halblinker Strafraumposition aber knapp vorbei. 
62.
Julian Nagelsmann reagiert mit einem offensiven Wechsel: Serge Gnabry kommt rein, Noussair Mazraoui geht runter.
Noussair Mazraoui
Serge Gnabry
61.
Wie reagieren die Bayern? Auf der anderen Seite läuft Müller von rechts auf das FCA-Tor zu, setzt den Ball am Ende aber am Tor vorbei. Das Schwabenstadion bebt!
59.
Riesen-Jubel auf den Rängen! Ein Freistoß aus der eigenen Hälfte landet links im Strafraum bei Iago, der sich gegen Sané durchsetzt und den Ball mit dem Oberschenkel in die Mitte des Sechzehners bringt. Ein Meter rechts neben dem Elfmeterpunkt kommt Berisha herangerauscht und platziert das Spielgerät mit der rechten Innenseite im rechten Eck.
59.
Tor für Augsburg! Mërgim Berisha trifft zum 1:0 für die Hausherren!
Mërgim Berisha
58.
Gouweleeuw trifft Mazraoui mit der Sohle am Fuß. Der Schiedsrichter lässt die Partie zunächst weiterlaufen und verwarnt den Augsburger nachträglich. 
Jeffrey Gouweleeuw
57.
Kimmich erahnt den Laufweg von Davies und spielt den Ball flach in die Schnittstelle der Augsburger Defensive. Am Elfmeterpunkt streckt der Linksverteidiger das Bein aus, Zentimeter fehlen ihm.
55.
Wieder der FCB, wieder aus der zweiten Reihe: Diesmal ist Mané der Schütze, auch dieser Versuch landet in den Armen des Augsburger Schlussmanns. 
54.
Nach schneller Freistoßausführung laufen die Bayern auf den FCA-Strafraum zu, am Ende kommt Goretzka aus 20 Metern zum Abschluss. Ein Augsburger fälscht noch ab, Gikiewicz hält dennoch sicher. 
51.
Der zweite Durchgang beginnt mit viel Ballbesitz für den Rekordmeister, Augsburg sucht nach wie vor aktiv die Zweikämpfe. 
50.
Der Ball fliegt aus dem offensiven Mittelfeld in Richtung Davies, Gikiewicz eilt aus dem Kasten und schlägt den Ball aus dem Sechzehner. 
46.
Beide Teams kommen personell unverändert aus der Kabine. 
46.
Weiter geht's!
45.
Augsburg macht Bayern das Leben schwer. Mit viel Mut im Spiel nach vorne und Härte in den Zweikämpfen ärgerten die Gastgeber den Rekordmeister im ersten Durchgang gehörig. Zwar hatte die Nagelsmann-Elf unterm Strich die besseren Gelegenheiten, ohne Chance war der FCA aber keineswegs: Bauer verbuchte die beste Möglichkeit aus Sicht der Fuggerstädter, als er den Ball aus kurzer Distanz freistehend drüber köpfte. Bei den Bayern sorgte vor allem Musiala für Torgefahr, der 19-Jährige scheiterte zweimal nur knapp. Nach hochintensiven 45 Minuten haben sich die Akteure eine Pause verdient, wir freuen uns auf die Fortsetzung in knapp 15 Minuten! Foto: Tom Weller, dpa
45.
Pause! Noch keine Tore zwischen dem FC Augsburg und dem FC Bayern.
45.
Hahn geht mit der Sohle voraus in den Zweikampf gegen Davies und trifft den Kanadier. Klare Gelbe Karte!
André Hahn
45.
Eine Minute wird nachgespielt.
43.
Bayern schnuppert an der Führung. Müller pikt den Ball im Strafraum in den Lauf von Musiala, der per Heber ins rechte Eck einnetzen will. Gikiewicz ist schon geschlagen, aber Bauer steht goldrichtig und klärt auch vor dem lauernden Goretzka. 
42.
Die Bayern laufen an, Davies wuchtet den Ball aus 20 Metern in Richtung Tor. Ein Augsburger verlängert die Kugel rechts am Tor vorbei, der erste Eckball der Gäste bringt diesen dann nichts ein. 
39.
Auf der anderen Seite probiert es Sané aus spitzem Winkel, bringt den Ball von rechts aber nicht aufs Tor. 
38.
Beste Chance für Augsburg! Die Hausherren kombinieren stark,  Demirović bedient den hinterlaufenden Iago. Dessen butterweiche Flanke von links fällt auf den Schädel von Bauer, der zentral vor dem Tor frei zum Kopfball kommt und die Kugel über den Kasten drückt.
38.
Gelb für Mané: Der Senegalese verliert den Ball in der eigenen Hälfte und kommt mit seiner Grätschte gegen Niederlechner dann klar zu spät. 
Sadio Mané
37.
Sané legt auf für Goretzka, der die Kugel aus 16 Metern halbrechter Position weit über den Kasten jagt.
35.
Schaffen es die Augsburger, das enorme Tempo bis zur Pause hochzuhalten? Zehn Minuten sind im ersten Durchgang noch zu absolvieren, aktuell sind die Bayern wieder griffiger. 
33.
Knapp vorbei: Musiala wird links im Strafraum freigespielt und visiert mit der rechten Innenseite die lange rechte Ecke an. Optimal trifft der 19-Jährige die Kugel nicht, ein Meter fehlt ihm. 
31.
Berisha kommt gegen Kimmich viel zu spät, Marco Fritz verwarnt den Augsburger.
Mërgim Berisha
31.
Nach der Druckphase der Bayern hat Augsburg in den letzten Minuten wieder für Entlastung gesorgt - und dabei gute offensive Nadelstiche gesetzt. Starke erste halbe Stunde des Underdogs!
30.
Aufatmen bei den Gästen, Mazraoui kann erstmal weitermachen. 
29.
Nach einem Zusammenprall mit Demirović muss Mazraoui vom Feld begleitet werden, den Abwehrspieler hat es wohl härter erwischt. Mehrere Bayern-Akteure machen sich warm.
27.
Augsburg mit viel Mut: Die Hausherren greifen erneut an, Demirović erläuft beinahe einen flachen Ball in die Spitze. Mazraoui stellt sich in den Laufweg des Linksaußen und schirmt die Kugel stark ab. 
26.
Goretzka vor Bauer! Nach Freistoß von rechts staubt Bauer beinahe ab, rechts vor dem Tor pikt der Augsburger die Kugel in Richtung rechtes Eck. Gerade noch rechtzeitig bekommt Goretzka den Fuß dazwischen, und auch Berisha bleibt mit seinem Nachschuss hängen. 
24.
Niederlechner packt den Hammer aus und drischt die Kugel aus 18 Metern mit links auf das Gäste-Gehäuse. Neuer reißt die Hände hoch und faustet das Spielgerät aus dem Sechzehner.  
23.
Auch wenn Bayern die besseren Chancen für sich verzeichnen kann: Augsburg sorgt bislang dafür, dass dem Rekordmeister die Struktur im eigenen Spiel fehlt.
22.
Die erste Ecke der Partie schlägt Augsburgs Berisha an den kurzen Pfosten, Müller und Kimmich klären vor Hahn. 
20.
Auch in Sachen Ballbesitz liegt der Rekordmeister mittlerweile klar vorn. Augsburg gelingt es nicht mehr, die Kugel über längere Zeit in den eigenen Reihen zu halten.
19.
Bayern drückt aufs Gaspedal, immer wieder finden die Gäste jetzt die Lücken in der FCA-Defensive. Augsburg bleibt bei eigenem Ballbesitz dennoch mutig.
17.
Wieder Gikiewicz! Die Bayern rollen durchs offensive Mittelfeld, Müller nimmt Sané mit, der rechts vor dem Tor freie Schussbahn hat. Gikiewicz macht sich ganz groß und fängt den Linksschuss des Bayern-Stars mit den Beinen. 
15.
Wieder die Bayern, Sané sucht Mané mit einem hohen Ball an den linken Pfosten. Letzterer hat im Sechzehner keinen Gegenmann bei sich, Sanés Pass ist jedoch zu lang. 
13.
Fast im Gegenzug fällt beinahe das 1:0 aus Gäste-Sicht, Mané hat rechts vor dem Tor plötzlich nur noch Gikiewicz vor sich. Der FCA-Keeper ist weit vorgerückt und verhindert mit dem linken Bein, dass der Bayern-Neuzugang rechts vorbeizieht. Ganz starke Tat!
12.
Den ersten Torschuss verbucht der FCA! Nach einem langen Ball verschafft sich Niederlechner vor dem Strafraum mit starkem Körpereinsatz gegen de Ligt Platz, der anschließende Abschluss prallt in die ausgestreckten Arme von Neuer. Womöglich wäre ein Querpass hier die bessere Option gewesen. 
10.
Davies verzögert links im Strafraum und übergibt an Musiala, im Verbund trennen zwei Augsburger den jungen Offensivmann vom Ball. Applaus schallt von den Rängen. 
8.
Freistoß für Augsburg aus ähnlicher Position wie der Münchner Standard vor wenigen Minuten. Rexhbeçaj legt sich den Ball zurecht - und flankt die Kugel ins Nichts. 
8.
Augsburg zeigt sofort eine gewisse Härte und sucht die direkten Duelle im Zentrum. Schiedsrichter Marco Fritz hat früh viel zu tun.
7.
Bis zur Mittellinie schieben die Augsburger bei eigenem Ballbesitz raus. Mutig, dieser taktische Ansatz des FCA zu Beginn des Spiels.
5.
Tolle Stimmung auf den Rängen, die Augsburger Anhänger machen in den ersten Minuten mächtig Lärm. 
4.
Freistoß für die Bayern, Kimmich hebt den Ball aus über 30 Metern in die Box. Kein Münchner kommt ran, stattdessen fängt Gikiewicz die Kugel aus der Luft. 
3.
Unruhiger Beginn in diese Partie, auf beiden Seiten sind viele Ballverluste im Spiel. 
2.
Davies köpft den Ball beim Verteidigungsversuch in den Fuß von Niederlechner, der rechts im Strafraum reaktionsschnell abschließt. De Ligt hält den Fuß dazwischen. 
1.
Sonnige Bedingungen in Augsburg. Die Hausherren spielen in Rot und Weiß, München in Dunkelgrau. 
1.
Das Spiel läuft! Augsburg stößt an.
Schiedsrichter Marco Fritz begleitet die Akteure aufs Spielfeld, in wenigen Minuten geht es los.
So spielt der FC Bayern: Manuel Neuer - Noussair Mazraoui, Dayot Upamecano, Matthijs de Ligt, Alphonso Davies - Joshua Kimmich, Leon Goretzka - Thomas Müller, Jamal Musiala, Leroy Sané - Sadio Mané
Die erste Elf der Augsburger: Rafał Gikiewicz - Robert Gumny, Maximilian Bauer, Jeffrey Gouweleeuw, Iago - Carlos Gruezo, Elvis Rexhbeçaj - André Hahn, Florian Niederlechner, Ermedin Demirović - Mërgim Berisha
Beim FC Bayern fehlen die verletzten Coman und Hernández. FCA-Mittelfeldchef Dorsch geht es weiter besser, aber eine Option ist er noch lange nicht.
Ein Blick auf die Bilanz: Es waren zwar oft umkämpfte Duelle, aber der Sieger war meistens der FC Bayern. Augsburg gewann drei der 22 Bundesliga-Duelle mit dem Rekordmeister bei zwei Unentschieden und 17 Niederlagen.
Die jüngsten etwas glücklosen Auftritte von Sadio Mané nimmt Trainer Julian Nagelsmann indes gelassen. "Es ist ganz normal, wenn man ehrgeizig ist in seinem Leben und nicht alles zu 100 Prozent rund läuft, dass man erstmal unzufrieden ist", sagte der Münchner Coach im Vorfeld. Mané hatte in seinen ersten drei Bundesligaspielen dreimal für die Münchner getroffen, seitdem wartet er auf einen Ligatreffer. 
Drei Punkte im Visier: Bayern will nach zuletzt drei Unentschieden wieder einen Sieg bejubeln. "Wir sind tabellarisch, aber auch punktemäßig etwas hinter dem, was wir uns vorgestellt haben und auch hätten erreichen können", sagte Trainer Julian Nagelsmann vor dem Spiel in Augsburg. "Wir sind angehalten, die Chancen, die wir uns erspielen, zu nutzen. Dann bin ich guter Dinge, dass wir mit einem Sieg in die Länderspielpause gehen."
Im Vorjahr gewannen die Schwaben das Duell mit 2:1. "Wir brauchen unsere bestmögliche Leistung, um in diesem Spiel etwas zu holen. Doch wir freuen uns drauf, dass wir uns mit den Allerbesten messen dürfen", sagte Augsburgs Trainer Enrico Maaßen. In gut einem Monat treffen sich beide Teams in der zweiten Runde des DFB-Pokals wieder.
Erster Heimsieg gegen Bayern? Die Rollen sind klar verteilt, gegen die Bayern hat Ausgburg nur Außenseiterchancen. Nach drei Heimniederlagen mit 1:8 Toren wollen die Schwaben aber endlich mal zu Hause jubeln und sich aus dem unteren Tabellendrittel befreien. Dabei gilt es, an den 1:0-Erfolg bei Werder Bremen am vergangenen Spieltag anzuknüpfen. 
Hallo und herzlich willkommen zur Bundesliga! Der FC Augsburg trifft auf den FC Bayern.
Spielplan

Hinrunde


Rückrunde


Relegation

Tabelle
Pl. Verein Sp. Pkt. Diff.
1 Bayern 19 40 38
2 Union Berlin 19 39 10
3 Dortmund 19 37 12
4 RB Leipzig 19 36 15
5 Frankfurt 19 35 14
6 Freiburg 19 34 0
7 Wolfsburg 19 29 12
8 Bremen 19 27 -6
9 M'gladbach 19 26 5
10 Leverkusen 19 24 -1
11 Köln 19 23 -2
12 Mainz 05 19 23 -4
13 Augsburg 19 21 -9
14 Hoffenheim 19 19 -8
15 Bochum 19 19 -22
16 Stuttgart 19 16 -12
17 Hertha BSC 19 14 -15
18 Schalke 04 19 11 -27