Regionale Nachrichten und News mit der Pressekarte
Sie haben kein
gültiges Abo.
Regionale Nachrichten und News
Schließen
SV Darmstadt 98
11. Spieltag
08.10.2022
Fortuna Düsseldorf
Vereinslogo von SV Darmstadt 98
1:0
Vereinslogo von Fortuna Düsseldorf
90.
Ab 20.15 Uhr berichten wir vom Abendspiel der 2. Bundesliga. Auf Wiedersehen!
90.
Patric Pfeiffers Kopfballtor entscheidet ein zähes Spiel für Darmstadt. Beide Offensiven taten sich über 90 Minuten sehr schwer und so war es ein Spitzenspiel mit wenig Höhepunkten. Doch am Ende holte Darmstadt wie schon gegen Paderborn als die cleverere Mannschaft drei Punkte. Die Fortuna wurde im Laufe der zweiten Hälfte zu passiv und das nutzten die Lilien für eine kurze Drangphase Mitte der zweiten Hälfte. Nach einem Eckball gelang Pfeiffer dann per Kopfball das Tor des Tages in der 73. Minute. Mit diesem knappen 1:0-Erfolg bleiben die Lilien auf Platz zwei. Foto: Swen Pförtner, dpa

Nächste Spiele SV Darmstadt 98:
Karlsruher SC (A), Holstein Kiel (H), FC St. Pauli (A)
Nächste Spiele Fortuna Düsseldorf:
1. FC Nürnberg (H), Karlsruher SC (A), Holstein Kiel (A)   
90.
Abpfiff! Darmstadt siegt gegen Düsseldorf mit 1:0.

Tore: 1:0 Patric Pfeiffer (73.) 
   
90.
Auch Christoph Klarer sieht Gelb.
Christoph Klarer
90.
Max Burda verwarnt ebenfalls Marcel Mansfeld.
Marcel Mansfeld
90.
Holland wird nach einer Freistoßhereingabe gefoult. Danach wird es hitzig und es bildet sich ein Rudel. Mehrere Spieler können sich kaum noch beherrschen. Patric Pfeiffer sieht Gelb. 
Patric Pfeiffer
90.
Emir Karic wird wegen Ballwegschlagens verwarnt. 
Emir Karic
89.
Düsseldorf wirft jetzt noch einmal alles nach vorne, aber F95 kommt einfach nicht durch. Die Uhr tickt gegen die Rheinländer. 
88.
Fabian Holland steigt Marcel Mansfeld auf den Fuß und sieht Gelb.
Fabian Holland
87.
Düsseldorf ist im zweiten Abschnitt einfach zu harmlos. Nicht eine Torchance konnten sich die Rheinländer herausspielen. So könnte eine Standardsituation dieses Duell entscheiden.
84.
Kwadwo Baah kommt bei der Fortuna für Felix Klaus in die Partie.
Felix Klaus
Kwadwo Baah
84.
Clemens Riedel übernimmt zudem für Phillip Tietz.
Phillip Tietz
Clemens Riedel
84.
Zweifacher Tausch der Lilien: Thomas Isherwood darf für Jannik Müller ran.
Jannik Müller
Thomas Isherwood
80.
Fabian Holland nimmt sich dem Freistoß an, aber er schießt einen Düsseldorfer ab.
79.
Darmstadt mit der Konterchance über die rechte Seite. Marcel Sobottka stößt Matthias Bader 18 Meter vor dem Tor um und sieht mit das taktische Foul Gelb. 

Marcel Sobottka
78.
Gelbe Karte für Marvin Mehlem legt Michał Karbownik halblinks am Sechzehner und sieht Gelb.
Marvin Mehlem
77.
... und Marcel Mansfeld für Emmanuel Iyoha ein.
Emmanuel Iyoha
Marcel Mansfeld
77.
Daniel Thioune wechselt Kristoffer Peterson für Ao Tanaka ...
Ao Tanaka
Kristoffer Peterson
73.
Die folgende Ecke bringt Darmstadt die Führung. Halbrechts im Sechzehner steigt Pfeiffer deutlich am höchsten und trifft mit einem perfekten Kopfball aus zehn Metern ins lange Eck. 1:0 für die Lilien!
73.
Tor für Darmstadt! 1:0 durch Patric Pfeiffer.
Patric Pfeiffer
72.
Eine Flanke von rechts rutscht bis zur linken Strafraumkante durch. Pfeiffer macht den Ball wieder heiß und findet Mehlem am ersten Pfosten. Kastenmeier pariert den Abschluss aus kurzer Distanz stark.
69.
... und Yassin Ben Balla für Tobias Kempe.
Tobias Kempe
Yassin Ben Balla
69.
Trainer Lieberknecht bringt bei den Gastgebern Emir Karic für Frank Ronstadt ...
Frank Ronstadt
Emir Karic
66.
Warming setzt sich an der linken Strafraumkante durch, aber seine Hereingabe ist zu hoch für die Mitspieler angesetzt.
64.
Emmanuel Iyoha verhindert, dass ein Lilien-Freistoß schnell ausgeführt werden kann. Gelb!
Emmanuel Iyoha
62.
Es ist weiter ein zähes Ringen am Böllenfalltor. Besonders die Offensive der Hausherren tut sich immer noch schwer. Foto: Hasan Bratic, dpa
56.
Magnus Warming ersetzt beim SVD Braydon Manu.
Braydon Manu
Magnus Warming
52.
Fast 30 Meter vor dem Tor gibt es Freistoß für die Fortuna. Kownacki probiert es direkt, verfehlt aber deutlich. 
51.
Iyoha kann sich auf links gegen Ronstadt durchsetzen, aber seine Hereingabe verpasst Kownacki im Sechzehner knapp. 
49.
Karbownik lässt halblinks im Sechzehner Kempe aussteigen, sein Dropkick geht dann aber deutlich drüber. 
48.
Sobottka macht im Zentrum ordentlich Meter. 18 Meter vor dem Tor rutschen noch zwei Darmstädter in seinen Schuss und verhindern so Schlimmeres. 
46.
Rein in den zweiten Abschnitt!
45.
Das Spitzenspiel hält noch nicht, was es verspricht. Torchancen waren auf beiden Seiten in den ersten 45 Minuten Mangelware, wobei Düsseldorf insgesamt mehr klare Strafraumaktionen hatte. Den Lilien gelang wenig, allerdings wurde ein Treffer der Hessen wegen einer knappen Abseitsstellung nicht gegeben. Doch außer dieser Situation fiel die sonst so gefürchtete Darmstädter Offensive kaum auf. Foto: Hasan Bratic, dpa
45.
Pause! Noch sind in Darmstadt keine Tore gefallen. 
45.
Jannik Müller kommt gegen Dawid Kownacki klar zu spät und wird verwarnt. 
Jannik Müller
43.
Jorrit Hendrix hat sich verletzt und muss bei den Gästen von Marcel Sobottka ersetzt werden. 
Jorrit Hendrix
Marcel Sobottka
40.
Starker Pass für Karbownik links in den Sechzehner, doch der findet seine Teamkollegen nicht. Da lauerten zwei Düsseldorfer in der Strafraummitte, doch ein Lilien-Bein ist gerade noch dazwischen. 
40.
Schon lange gab es auf beiden Seiten keine klare Torchance mehr. Die Abwehrreihen haben die Sache hier bislang im Griff. 
36.
Pfeiffer lässt Karbownik rechts im Sechzehner aussteigen, findet mit seinem Querpass aber keinen Mitspieler. Klarer ist vor Tietz zur Stelle. 
29.
Braydon Manu bekommt einen Eckball nicht und regt sich dann zu lautstark auf. Gelb wegen Meckerns!
Braydon Manu
26.
Die Fortuna hat die klareren Aktion in der Offensive. Die Angriffsreihe der Darmstädter ist noch gar nicht im Spiel. Foto: Hasan Bratic, dpa
22.
Karbownik setzt sich auf der linken Seite gut durch und hat Platz. Doch seine Hereingabe landet genau in den Armen von Schuhen. 
19.
Karbownik hebt den Ball vom linken Sechzehnereck in die Strafraummitte, wo Tanaka aus sieben Metern an Schuhen scheitert. Es wäre aber auch Abseits gewesen. 
17.
Klaus kommt links im Sechzehner zum Abschluss. Sein Schuss rauscht knapp über die Latte. 
14.
Jubel bei den Darmstädtern, doch nur kurz. Nach einem Freistoß aus dem linken Halbfeld setzt sich Pfeiffer rechts im Sechzehner durch und lenkt den Ball scharf vors Tor. Mehlem schiebt ein, doch der Treffer zählt nicht, weil Pfeiffer bei der Vorlage knapp im Abseits stand. Der VAR checkt die Situation lange, bestätigt die Entscheidung dann aber. 
6.
Gefährlicher Beginn der Düsseldorfer. Iyoha bringt die Kugel links im Sechzehner scharf vors Tor. Am ersten Pfosten wird Kownacki gerade noch geblockt. Nach der folgenden Ecke ist Schuhen im Fünfer nur knapp vor Tanaka am Ball. 
4.
Auf der anderen Seite zeigt sich Düsseldorf halbrechts am Sechzehner. Zimmermanns Schuss hält Schuhen im rechten Eck sicher. 
2.
Manu hebt den Ball in den Sechzehner, aber Kempe trifft den Ball beim Seitfallzieher nicht richtig. 
1.
Schiedsrichter Max Burda pfeift die Partie an. 
Schnellhardt muss heute mit einer Knieverletzung passen. Daher spielt bei den Hessen Ronstadt von Beginn an. 
Darmstadt beginnt mit dieser Elf: Marcel Schuhen - Patric Pfeiffer, Christoph Zimmermann, Jannik Müller - Matthias Bader, Frank Ronstadt, Tobias Kempe, Fabian Holland - Marvin Mehlem - Braydon Manu, Phillip Tietz
Daniel Thioune muss heute auf den verletzten Jordy de Wijs verzichten. In der Verteidigung stellt er daher Tim Oberdorf auf. 
Die Aufstellung der Fortuna: Florian Kastenmeier - Matthias Zimmermann, Tim Oberdorf, Christoph Klarer, Michał Karbownik - Ao Tanaka, Jorrit Hendrix - Felix Klaus, Shinta Appelkamp, Emmanuel Iyoha - Dawid Kownacki
Nach der schmerzenden Niederlage beim HSV zeigte Düsseldorf am vergangenen Spieltag wieder seiner Heimstärke und fertigte im eigenen Stadion Arminia Bielefeld mit 4:1 ab. Als Vierter will das Team von Daniel Thioune nun die Aufstiegsplätze angreifen. Dafür müssen die Rheinländer sich aber in der Fremde steigern. 13 von 17 Punkten holte F95 zuhause während es auswärts schon drei Niederlagen hagelte. 
Durch einen 2:1-Sieg in Paderborn kletterte Darmstadt zuletzt auf den zweiten Rang. Nun wartet aber mit Fortuna Düsseldorf schon der nächste Brocken auf die Lilien, die aber selbstbewusst in diese Partie gehen, weil die Mannschaft von Trainer Lieberknecht erst ein Spiel in dieser Saison verloren hat. 
Wir begrüßen Sie zum einem Spitzenspiel der 2. Bundesliga. SV Darmstadt, Zweiter der Tabelle, empfängt den Vierten Fortuna Düsseldorf.
Spielplan

Hinrunde


Rückrunde

Tabelle
Pl. Verein Sp. Pkt. Diff.
1 Heidenheim 34 67 31
2 Darmstadt 34 67 17
3 Hamburg 34 66 25
4 Düsseldorf 34 58 17
5 St. Pauli 34 58 16
6 Paderborn 34 55 24
7 Karlsruhe 34 46 3
8 Holstein 34 46 -3
9 K'lautern 34 45 -1
10 Hannover 34 44 -5
11 Magdeburg 34 43 -7
12 Gr. Fürth 34 41 -3
13 Rostock 34 41 -16
14 Nürnberg 34 39 -17
15 Braunschweig 34 36 -17
16 Bielefeld 34 34 -12
17 Regensburg 34 31 -24
18 S´hausen 34 28 -28