Regionale Nachrichten und News mit der Pressekarte
Sie haben kein
gültiges Abo.
Regionale Nachrichten und News
Schließen
Viktoria Köln
25. Spieltag
09.02.2024
Borussia Dortmund II
Vereinslogo von Viktoria Köln
1:3
Vereinslogo von Borussia Dortmund II
90.
Fazit:
Borussia Dortmund II gewinnt mit 3:1 im Sportpark Höhenberg bei Viktoria Köln. Im ersten Durchgang entwickelte sich eine ausgeglichene Begegnung. Dabei waren die Borussen zunächst effizienter. Ayman Azhil (14.) und Michael Eberwein (27.) brachten den BVB in Führung. Kurz vor der Pause erzielte Suheyel Najar (42.) für Viktoria den Anschlusstreffer und hielt die Partie spannend. Kurz nach dem Seitenwechsel erzielte Michael Eberwein (51.) das 3:1. Nach einer umstrittenen Roten Karte gegen Julian Hettwer (60.) wegen einer Notbremse wurde das Spiel noch einmal spannend. Allerdings waren die Chancen der Hausherren häufig zu harmlos. So brachten die Schwarz-Gelben den Sieg über die Zeit.
90.
Spielende
90.
Es soll einfach nicht sein: Patrick Koronkiewicz setzt den Ball aus 18 Metern noch einmal an den Pfosten. Anschließend wird die Begegnung abgepfiffen!
90.
Ein Offensivfoul von Tobias Anselm bringt dem BVB Zeit. Drei Minuten bleiben Viktoria noch für zweit Tore.
90.
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
88.
Der Ballbesitz im zweiten Durchgang von Viktoria Köln liegt im zweiten Durchgang mittlerweile bei fast 70%. Bei den Torschüssen steht es 14:2. Allerdings waren die Abschlüsse am Ende zu häufig zu ungefährlich.
85.
Die nächste Ecke fliegt von der rechten Seite in den Dortmunder Strafraum. Lars Dietz ist zur Stelle. Sein Kopfball geht aber über das Tor.
82.
Der BVB klärt eine Flanke in die Füße von André Becker. Der schießt aus acht Metern halblinker Position rechts am Tor vorbei.
79.
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Ted Tattermusch
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Ole Pohlmann
79.
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Moses Otuali
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Franz Roggow
77.
Luca Marseiler bringt einen Eckball in die Box. Der findet dort aber keinen Abnehmer. So langsam läuft den Gastgebern die Zeit davon.
75.
Die Schlussviertelstunde bricht an. Das Team von Olaf Janßen erhöht immer weiter den Druck. Borussia Dortmund kommt kaum aus der eigenen Hälfte heraus. Allerdings fehlen noch die Abschlüsse.
74.
Einwechslung bei Viktoria Köln: Seok-ju Hong
Auswechslung bei Viktoria Köln: Jeremias Lorch
73.
Einwechslung bei Viktoria Köln: Luca de Meester
Auswechslung bei Viktoria Köln: Suheyel Najar
70.
Gelbe Karte für Ayman Azhil (Borussia Dortmund II)
69.
Gelbe Karte für Sidny Lopes Cabral (Viktoria Köln)
Sidny Lopes Cabral foult Rodney Elongo-Yombo: Gelbe Karte!
67.
Viktoria Köln bemüht sich den Weg nach vorne zu suchen. Die Gäste versuchen sich neu zu sortieren. Bereits in der vergangenen Woche musste das Team von Jan Zimmermann mehr als 80 Minuten in Unterzahl agieren.
64.
Gelbe Karte für Michael Eberwein (Borussia Dortmund II)
Für ein hartes Einsteigen gegen Suheyel Najar wird Michael Eberwein verwarnt.
62.
Der fällige Freistoß von Luca Marseiler fliegt über den Querbalken. Was ist in Überzahl für die Hausherren noch drin?
61.
Einwechslung bei Viktoria Köln: Tobias Anselm
Auswechslung bei Viktoria Köln: Florian Engelhardt
61.
Einwechslung bei Viktoria Köln: Patrick Koronkiewicz
Auswechslung bei Viktoria Köln: Simon Handle
60.
Rote Karte für Julian Hettwer (Borussia Dortmund II)
Der BVB spielt in Unterzahl weiter! Mit einem langen Pass wird Suheyel Najar von Luca Marseiler in Richtung Borussia-Strafraum geschickt. Julian Hettwer und Lion Semić nehmen den Kölner in die Zange, wobei Najar zu Boden geht. Eine knifflige Situation in der Schiedsrichter Lars Erbst eine Notbremnse von Hettwer gesehen hat. Der BVB-Spieler ist außer sich, aber kann an der durchaus umstrittenen Entscheidung nichts ändern.
58.
Nach fast 60 Minuten bekommt auch Borussia Dortmund seinen ersten Eckball. Die Hereingabe bringt Antonis Aidonis aber nicht auf das Gehäuse.
56.
Haarscharf vorbei! Köln verliert den Ball und der BVB schaltet über Ole Pohlmann schnell um. Auf der linken Seite zieht er in den Strafraum ein. Mit einem starken Dribbling setzt er sich gegen zwei Gegenspieler durch. Sein Flachschuss aus spitzem Winkel geht knapp am langen Eck Toreck vorbei.
54.
Von der linken Seite bringt Luca Marseiler einen Eckball scharf vor das Tor. Am zweiten Pfosten kommt André Becker aber einen Schritt zu spät. Die Kugel geht ins Toraus.
51.
Tooor für Borussia Dortmund II, 1:3 durch Ole Pohlmann
Im Gegenzug trifft der BVB! Ayman Azhil passt den Ball auf Ole Pohlmann in der linken Strafraumhälfte. Der lässt mit einer schnellen Körpertäuschung Michael Schultz stehen und netzt aus sieben Metern ein.
50.
Außenpfosten! Ein Kölner Eckball fliegt in den Rückraum. Luca Marseiler nimmt die Hereingabe direkt und setzt das Leder aus 15 Metern an den linken Pfosten.
49.
Dortmund kombiniert sich über die linke Seite stark nach vorne. Rodney Elongo-Yombo flankt das Leder ins Strafraumzentrum. Dort kommt Julian Hettwer aber nicht zum Abschluss.
46.
Die Mannschaften sind zurück auf dem Rasen. Es gibt keine personellen Veränderungen. Weiter geht's!
46.
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
Halbzeitfazit:
Nach den ersten 45 Minuten führt Borussia Dortmund II mit 2:1 bei Viktoria Köln. Zunächst kamen die Hausherren etwas besser ins Spiel. Mit zunehmender Spielzeit wurde die Begegnung ausgeglichener. Dir Dortmunder zeigten sich höchst effizient und erspielten sich durch Tore von Ayman Azhil (14.) und Michael Eberwein (27.) eine 2:0-Führung. Kurz vor der Halbzeitpause brachte Suheyel Najar (44.) sein Team aber zurück ins Spiel. So darf durchaus mit Spannung auf den zweiten Durchgang geblickt werden.
45.
Ende 1. Halbzeit
45.
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44.
Tooor für Viktoria Köln, 1:2 durch Suheyel Najar
Da zappelt der Ball im Netz! Mit einer halbhohen Flanke bringt Luca Marseiler den Ball von der linken Seite Strafraumkante vor den Kasten. Mit einem Volleyschuss bringt Suheyel Najar das Spielgerät aus elf Metern in den Maschen unter.
42.
Beinahe der Anschlusstreffer für Köln! Eine Flanke aus dem rechten Halbfeld landet bei André Becker am zweiten Pfosten. Sein Kopfball geht haarscharf am linken Pfosten vorbei.
40.
Von der linken Seite zieht Lion Semić in den Sechzehner ein. Er legt sich die Kugel dabei aber etwas zu weit vor. Michael Schultz kommt dazwischen.
39.
Gelbe Karte für Franz Roggow (Borussia Dortmund II)
Für ein Foul an Luca Marseiler sieht Franz Roggow seine 5. Gelbe Karte in dieser Saison. Damit fehlt er im Nachholspiel gegen den SC Preußen Münster.
37.
Da war mehr drin. Stefano Russo setzt den Ball in die Mauer.
36.
Antonis Aidonis tritt Luca Marseiler nur wenige Meter vor dem Strafraum auf den Fuß. Das ist eine gute Standardposition!
33.
Die Begegnung ist unterbrochen. Franz Roggow bekommt aus kurzer Distanz einen Schuss von Sidny Lopes Cabral gegen den Kopf. Er wird kurzzeitig behandelt.
28.
Borussia Dortmund ist höchst effizient: Vier Schüsse, zwei Tore!
27.
Tooor für Borussia Dortmund II, 0:2 durch Michael Eberwein
Der BVB legt nach! Eine butterweiche Flanke von der rechten Strafraumlinie findet in der Box Michael Eberwein. Der köpft den Ball an die Unterkante der Latte - von dort springt das Leder über die Linie.
24.
Kein schlechter Versuch! Suheyel Najar probiert es einfach mal aus etwa 25 Metern. Der stramme Schuss fliegt links am Tor vorbei.
21.
Gelbe Karte für Simon Handle (Viktoria Köln)
Nach einem Eckball gewinnt Borussia Dortmund den Ball und schaltet schnell um. Simon Handle stoppt den Angriff mit einem taktischen Foul. Dafür sieht er den gelben Karton.
20.
Fast das 2:0! Torschütze Ayman Azhil bedient Julian Hettwer mit einem starken Querpass in der rechten Strafraumhälte. Der Stürmer scheitert jedoch im Duell mit Torhüter Ben Voll.
16.
Gelbe Karte für Michael Schultz (Viktoria Köln)
Für ein Foulspiel an Rodney Elongo-Yombo gibt es die erste Gelbe Karte des Spiels.
15.
Der Treffer hatte sich nicht unbedingt angebahnt. Nach einer Viertelstunde führt der BVB. Wie reagiert Viktoria Köln?
14.
Tooor für Borussia Dortmund II, 0:1 durch Ayman Azhil
Drin ist das Ding! Über die rechte Seite geht es beim BVB nach vorne. Mit einem Heber setzt Franz Roggow acht Meter vor dem Tor Ayman Azhil ein, der aus abseitsverdächtiger Position einnetzt. Eine knappe Entscheidung mit Glück für die Borussia.
12.
Das Spiel wird etwas ruhiger. Borussia Dortmund lässt den Ball lange Zeit durch die eigenen Reihen laufen. Den Weg nach vorne suchen die Gäste aber nur zaghaft.
9.
Die Hausherren sind etwas besser in die Begegnung gestartet. Das Team von Olaf Janßen hat fast 70 Ballbesitz. In der Offensive wirkt Viktoria etwas spritziger.
6.
Die erste Strafraumszene der Borussen. Julian Hettwer steckt den Ball stark halbrechts in die Box durch. Aus der Drehung kommt Ole Pohlmann zum Abschluss, aber der flache Schuss geht zwei Meter links am Tor vorbei.
4.
In der 4. Minute bringt Viktoria bereits die zweite Ecke in den BVB-Sechzehner. Dieses Mal kommt Michael Schultz zum Kopfball. Er bringt die Kugel jedoch nicht auf den Kasten.
2.
Mario Šuver tankt sich auf dem rechten Flügel durch. An der linken Strafraumgrenze lässt er Antonis Aidonis hinter sich. Seine Hereingabe wird jedoch ins Toraus geblockt.
1.
Der Ball rollt! Welches Team erwischt den besseren Start?
1.
Spielbeginn
Die Gäste sind jahresübergreifend seit sieben Partien ungeschlagen. Mit vier Siege und drei Unentschieden dürfte Trainer Jan Zimmermann durchaus zufrieden sein. Unter anderem gab es in den vergangenen drei Wochen Siege gegen die Aufstiegskandidaten aus Regensburg (1:0) und Dresden (2:1) - zudem zuletzt ein 1:1 gegen den 1. FC Saarbrücken. Der Coach tauscht auf zwei Positionen das Personal. Zwischen den Pfosten kehrt Marcel Lotka für Silas Ostrzinski zurück. Ole Pohlmann ersetzt den rotgesperrten Falko Michel.
Zunächst viel der Kölner Jahresstart gegen den 1. FC Saarbrücken ins Wasser, dann gab es eine 1:3-Niederlage RW Essen. Anschließend ging es mit Siegen gegen die SpVgg Unterhaching (2:1) und Arminia Bielefeld aufwärts. Im Vergleich zur Vorwoche gibt es eine Veränderung: Florian Engelhardt startet für David Philipp.
Es wird ein Duell auf Augenhöhe erwartet. Zwischen den beiden Vereinen liegen nur vier Punkte. Der BVB (9.) hat 36 Zähler auf dem Konto. Die Gastgeber (13.) zählen bisher 32 Punkte. Damit stehen die Teams mit sicherem Abstand zu den Abstiegsrängen im Mittelfeld der Liga.
Hallo und herzlich willkommen zum 25. Spieltag der 3. Liga. Viktoria Köln empfängt im Sportpark Höhenberg Borussia Dortmund II. Viel Spaß!
Viktoria Köln - Borussia Dortmund II
Spielplan

Hinrunde


Rückrunde

Tabelle
Pl. Verein Sp. Pkt. Diff.
1 Regensburg 27 53 12
2 Dresden 27 50 19
3 SSV Ulm 27 48 13
4 Dortmund II 27 45 9
5 Pr. Münster 27 43 12
6 RW Essen 27 43 -1
7 Sandhausen 27 42 6
8 Aue 27 42 3
9 Ingolstadt 27 40 11
10 U'haching 26 40 6
11 Saarbrücken 26 39 13
12 1860 27 38 4
13 Verl 27 36 0
14 Vikt. Köln 27 35 -5
15 Bielefeld 27 29 -4
16 Hallescher FC 27 28 -13
17 Waldhof Mannh. 27 24 -16
18 Duisburg 27 23 -15
19 Lübeck 27 22 -26
20 Freiburg II 27 16 -28