Regionale Nachrichten und News mit der Pressekarte
Sie haben kein
gültiges Abo.
Regionale Nachrichten und News
Schließen
Galatasaray
29.11.2023
Manchester United
Vereinslogo von Galatasaray
3:3
Vereinslogo von Manchester United
90.
Das war es an dieser Stelle von uns. Bleiben sie gerne für die späten Spiele weiter mit am Ball. Bis dann.
90.
Spektakuläre sechs Tore-Gala in Istanbul. Am Ende steht es 3:3 zwischen den beiden Teams, aber nach den vielen Chancen in der zweiten Halbzeit hätte es auch gut und gerne 5:5 ausgehen können. Nachdem die Engländer mit einer Führung in die Pause gingen, erhöhten sie diese sogar noch nach einer guten Anfangsphase im zweiten Durchgang. Anschließend wurden aber die Hausherren immer besser, nach Toren von Ziyech und Aktürkoğlu glichen die Türken aus und brachten das Stadion in Feierlaune. Anschließend wollten beide Teams den Sieg und es ging in unglaublichem Tempo hin und her. Die Mannschaften hatten gute Chancen, aber ein Sieger sollte nicht mehr gefunden werden. Foto:dpa/AP Photo
 
Nächstes Spiel Galatasaray: Kopenhagen (A)
Nächstes Spiel Manchester United: Bayern München (H)
90.
Das Spiel ist zu Ende! Galatasaray und Manchester United trennen sich mit einem 3:3-Unentschieden. 
 
Tore: 0:1 Alejandro Garnacho (11.), 0:2 Bruno Fernandes (18.), 1:2 Hakim Ziyech (29.), 1:3 Scott McTominay (55.), 2:3 Hakim Ziyech (62.), 3:3 Kerem Aktürkoğlu (71.)
90.
Es gibt drei Minuten Nachspielzeit.
90.
Unglaubliche Szenen in dieser Schlussphase. Eine flache Hereingabe von United landet bei Torreira im Strafraum, der Istanbul-Spieler verpasst jedoch die Kugel knapp und klärt daher direkt vor die Füße eines Gegners. Plötzlich herrscht Chaos im Sechzehner, aber am Ende hat Muslera den Ball in den Armen.
88.
Einwechslung bei Galatasaray: Kerem Demirbay
Auswechslung bei Galatasaray: Wilfried Zaha
88.
United macht Druck! Erst verpasst einmal mehr Pellistri den richtigen Moment für den Abschluss, der zweite Ball springt dann zu McTominay. Der Schotte zieht umgehend aus der zweiten Reihe halblinker Position ab, verfehlt das Tor aber klar.
85.
Die Ereignisse überschlagen sich geradezu. Beide Scheunentore gehen immer weiter auf. Zuerst überwindet Zaha einen Gegenspieler mit einem guten Dribbling, setzt den Abschluss im Strafraum dann aber etwas zu zentral an. Dann kontert United und bedient Bruno Fernandes in der Zentrale vor der Box. Der Portugiese hat viel Zeit und nimmt sich den Schuss. Die Kugel fliegt an den linken Außenpfosten und von dort direkt ins Toraus.
83.
Einwechslung bei Galatasaray: Victor Nelsson
Auswechslung bei Galatasaray: Angeliño
83.
Einwechslung bei Galatasaray: Barış Yılmaz
Auswechslung bei Galatasaray: Hakim Ziyech
82.
Pellistri zieht von links in den Strafraum und geht bis an den Elfmeterpunkt. Sein Abschluss geht dann aber über das Tor.
80.
Antony verlagert auf die linke Seite zu Pellistri, der im linken Halbraum 20 Metern vor dem Tor sofort abzieht. Sein Schuss rauscht aber klar über das Tor. United ist nun wieder näher am Führungtreffer - was für ein unterhaltsames Spiel!
78.
Einwechslung bei Manchester United: Diogo Dalot
Auswechslung bei Manchester United: Aaron Wan-Bissaka
78.
Einwechslung bei Manchester United: Facundo Pellistri
Auswechslung bei Manchester United: Alejandro Garnacho
76.
Garnacho macht am linken Strafraumeck einen Schritt nach innen und versucht es dann mit dem Abschluss aus zweiter Reihe. Die Kugel soll im langen Eck einschlagen, verfehlt das Tor dann aber knapp.
74.
Wieder gibt United das Spiel aus der Hand, obwohl man bereits mit zwei Toren in Führung ging. Galatasaray zeigt in dieser Phase deutlich mehr Willen und spielt mutig nach vorne. Nun ist nach dem Ausgleich auch das Stadion noch einmal richtig angezündet. Was geht hier noch?
71.
Was ein wahnsinnig unterhaltsames Fußballspiel. Aktürkoğlu zieht einen Lauf in die Tiefe und wird von Ziyech mit einem scharfen Pass in den Fuß bedient. Der Türke nimmt die Kugel perfekt mit und schießt mit dem nächsten Kontakt trocken neben den kurzen Pfosten ins Tor.
71.
Tooooooooor! Gala gleicht aus! Kerem Aktürkoğlu trifft zum 3:3 für Istanbul.
68.
Torreira hat auf der rechten Seite viel Platz und geht mit schnellen Schritten in Richtung des gegnerischen Strafraums. In diesem angelangt legt er zurück auf Ziyech, der vom rechten Strafraumeck draufzieht. Onana macht sich lang und pariert den Abschluss.
66.
Nach einer schönen Flachpasskombinatation schlenzt Aktürkoğlu den Ball aus 23 Metern zentraler Position in Richtung oberes rechtes Kreuzeck. Dem Abschluss fehlt es aber an Tempo, sodass Onana den Ball sicher festhalten kann.
64.
Wan-Bissaka wird von Zaha überlaufen und bringt ihn anschließend zu Fall. Die nächste Gelbe Karte in diesem intensiven Spiel.
62.
Ein dicker Schnitzer von Onana. Der Freistoß wird von rechts neben dem Strafraum geschlagen, Ziyech bringt die Kugel wieder scharf vor das Tor. Kein Mit- und auch kein Gegenspieler kommen an den Ball, also muss Onana die Hereingabe parieren. Der scheint jedoch überrascht und die Kugel rutscht unter ihm hindurch ins Tor.
62.
Tooooooor! Der erneute Anschluss! Hakim Ziyech schnürt den Doppelpack für Galatasaray Istanbul und stellt auf 2:3.
61.
Nach den vielen Wechseln ist die Partie nun ein wenig abgeflacht, sie ist aktuell von vielen Zweikämpfen im Mittelfeld geprägt. Bruno Fernandes bringt Ziyech in der eigenen Hälfte zu Fall.
60.
Einwechslung bei Galatasaray: Sérgio Oliveira
Auswechslung bei Galatasaray: Tanguy Ndombèlé
60.
Einwechslung bei Galatasaray: Kerem Aktürkoğlu
Auswechslung bei Galatasaray: Dries Mertens
58.
Einwechslung bei Manchester United: Anthony Martial
Auswechslung bei Manchester United: Rasmus Højlund
57.
Einwechslung bei Manchester United: Kobbie Mainoo
Auswechslung bei Manchester United: Sofyan Amrabat
55.
Angeliño ist weit aufgerückt, daher ist die rechte Angriffsseite für United komplett blank. Nach einem Ballgewinn treibt McTominay den Ball nach vorne und schiebt rechts raus auf Wan-Bissaka. Der ist völlig frei und schickt die Kugel im richtigen Moment zurück in die Zentrale im Strafraum. Dort ist McTominay eingelaufen und schiebt mit dem ersten Kontakt ein.
55.
Tooor für Manchester United! Scott McTominay baut die Führung wieder auf 3:1 aus.
54.
Der Ex-Schalker Ayhan lamentiert zum wiederholten Mal beim Schiedsrichter und kassiert Gelb.
52.
Ziyechs Ecke von der rechten Seite endet in einem Stürmerfoul. Freistoß für Manchester United.
50.
Shaws Flanke von der linken Seite segelt über die Köpfe seiner Mitspieler hinweg. Auf der anderen Seite will Antony den Ball aufnehmen, aber Angeliño klärt per Grätsche vor dem Brasilianer.
48.
Gala kommt hungrig aus der Pause! Mertens flankt den Ball von der rechten Seite scharf auf den kurzen Pfosten. Ayhan löst sich von seinem Gegenspieler und kommt aus spitzem Winkel zum Abschluss. Die Kugel geht jedoch nur ans Außennetz.
46.
Weiter geht's!
45.
Turbulente erste Halbzeit in Istanbul. Bereits drei Tore bot die Partie zwischen Manchester United und Galatasaray in den ersten 45 Minuten. Die Türken kamen zunächst nicht wirklich ins Spiel und so hatte United mehr vom Spiel. Die ersten beiden Tore waren gleichzeitig auch die ersten beiden Torchancen der Partie, Garnacho traf nach einer guten Kombination und Fernandes schweißte die Kugel aus der zweiten Reihe perfekt ins Tor. Anschließend wurde Gala immer besser und erzielte den Anschluss durch Ziyech nach einem direkten Freistoß. Anschließend wurde die Spielführung auf beiden Seiten immer härter und es gab viele Fouls. Foto: dpa/AP Photo
45.
Und dann ist erstmal Halbzeit! Manchester United führt nach dem ersten Durchgang mit 2:1.
45.
Amrabat ist zwar vor Torreira mit dem Fuß am Ball, trifft in der Luft aber auch den Gala-Spieler am Sprunggelenk. Trotzdem ist die Gelbe etwas hart.
45.
Es gibt zwei Minuten Nachspielzeit. 
43.
Icardi wird mit einem sehr guten Ball von der rechten Seite in die Tiefe geschickt. Der Argentinier ist am schnellsten am Ball und dadurch frei vor Onana. Der Formstarke Stürmer bleibt vor dem Keeper ruhig und vollstreckt zum vermeinlichen Ausgleich. Dann geht jedoch die Fahne hoch, Icardi stannd hauchzart im Abseits.
42.
Boey tritt Garnacho von hinten in die Beine und sieht dafür die Gelbe Karte.
41.
Es gibt sehr viele Fouls in den letzten Minuten, das schadet dem Spielfluss und erhitzt die Gemüter.
40.
Ein langer Schlag von Maguire schickt Højlund auf die Reise, der auf und davon ist. Muslera ist weit aus seinem Tor herausgeeilt und klärt das Leder knapp vor dem Angreifer. Starke Aktion des Keepers!
38.
Nun setzt sich United wieder ein wenig in der gegnerischen Hälfte fest. Onana ist weit aufgerückt und verhindert einen Konter und schickt die Kugel nach vorne auf die rechte Seite. Die Flanke wird dann aber geklärt.
35.
Boey geht rechts in den Strafraum und tunnelt seinen Gegenspieler. Der Außenverteidiger ist frei durch, sein Pass in die Zentrale geht aber in den Rücken seiner Teamkollegen. Da war mehr drin.
33.
Ziyech zieht von rechts in Richtung Zentrum und schließt aus 25 Metern aus vollem Lauf ab. Sein Schuss rauscht aber gute drei Meter über die Querlatte.
31.
Istanbul ist im Spiel und hat nun Blut geleckt. Sofort ist mehr Dynamik in den Aktionen der Hausherren. United kann im Moment kaum für Entlastung sorgen.
29.
Onana ist schon halb auf dem Weg ins kurze Eck, aber Ziyeck spekuliert genau auf diese Situation und schiebt den Ball gezielt ins lange Torwarteck.
29.
Anschlusstreffer! Ziyech zirkelt den Freistoß zum 1:2 ins Tor.
27.
Bruno Fernandes holt Torreira etwa 20 Meter vor dem Tor von den Beinen. Da der Gala-Spieler mit ordentlich Tempo auf das Tor zugeht, sieht Fernandes die Gelbe Karte.
26.
Shaw zieht eine Flanke von der linken Seite in den Strafraum. Højlund geht zum Kopfball, ein Istanbuler klärt jedoch vor ihm aus der Gefahrenzone.
24.
Die Hausherren dürfen das Spiel in Ruhe aufbauen, kommen jedoch kaum in den Strafraum der Engländer. Manchester steht nun kompakt vor dem eigenen Strafraum und bietet kaum eine Lücke an.
21.
United geht mit den ersten beiden Schüssen aufs Tor mit 2:0 in Führung. Ein bitterer Start für die Türken, denen aber weiterhin der Zugriff im Spiel fehlt.
18.
Besser kann man den kaum schießen. Der Portugiese hat die Kugel links vor dem Strafraum und wird kaum bedrängt. Etwa 13 Meter vor dem Tor zieht er einfach Mal ab und hämmert die Kugel neben den kurzen Pfosten in den Winkel. Muslera bleibt chancenlos.
18.
Tooooooooor! Bruno Fernandes stellt mit einem absoluten Traumtor auf 2:0 für Manchester United.
17.
Onana spielt einen Abschlag in die Füße von Mertens, der sofort in den Lauf von Icardi spielen will. Im Strafraum eilt Onana aus dem Tor, der Keeper ist vor dem Argentinier am Ball.
15.
Kurze Aufruhr im United-Strafraum. Galatasaray will einen Handelfmeter, die Situation wird zwar gecheckt, aber am Ende wird der Offizielle nicht zum Bildschirm geschickt. Es geht weiter,
14.
Gala bekommt eine Ecke von rechts zugesprochen, der sich Mertens annimmt. Beinhae rutscht sie auf den zweiten Pfosten zum einschussbereitsn Boey durch, ein United-Verteifiger kommt aber vor ihm an den Ball.
11.
Die Gäste führen. Bruno Fernandes spielt Højlund im Strafraum an. Der Däne steht mit dem Rücken zum Tor, behauptet die Kugel und lässt klatschen. Der Stürmer zieht dabei den Außenverteidiger von United auf sich, dadurch steht Garnacho links in der Box völlig frei. Bruno Fernandes behält die Übersicht, spielt den Youngster an und der verwandelt dann souverän ins kurze Eck.
11.
Tooooooooor! Alejandro Garnacho bringt die Red Devils mit 1:0 in Führung.
10.
Boey sucht Zaha mit einem langen Schlag in die Spitze, der aber etwas zu weit für den schnellen Angreifer ist. Onana eilt aus dem Tor heraus und fängt den Ball ab.
8.
Es ist eine temporeiche Anfangsphase in dieser Partie. Beide Teams machen das Spiel schnell und gestalten es offensiv.
5.
Garnacho zieht mit schnellen Schritten auf der linken Seite in Richtung Grundlinie. Neben dem Strafraum spielt er die Kugel flach in die Mitte, Højlund will direkt abschließen, trifft den Ball aber nicht richtig.
3.
Ziyech bekommt bei einem schnellen Angriff links vor dem Strafraum die Kugel von Icardi zugespielt. Mit einem schnellen Schritt geht er in den Strafraum und zieht ab, sein flacher Abschluss wird ins Toraus abgeblockt.
1.
Das Spiel ist angepfiffen! 
Schiedsrichter der Partie ist José Maria Sanchez Martinez.
Und so läuft Manchester auf: André Onana - Luke Shaw, Victor Lindelöf, Harry Maguire, Aaron Wan-Bissaka - Scott McTominay, Sofyan Amrabat - Alejandro Garnacho, Bruno Fernandes, Antony - Rasmus Højlund
Nun ein Blick auf die Aufstellung von Galatasaray: Fernando Muslera - Angeliño, Kaan Ayhan, Abdülkerim Bardakçı, Sacha Boey - Tanguy Ndombèlé, Lucas Torreira - Wilfried Zaha, Dries Mertens, Hakim Ziyech - Mauro Icardi
Die letzten beiden Ligaspiele konnte man immerhin gewinnen. Am vergangenen Wochenende gab es einen 3:0-Auswärtssieg gegen Everton. United steht dadurch mit 24 Punkten auf Platz sechs der Premier League.
Bei Manchester United droht die Champions-League-Saison zu einem Supergau zu werden. Mit nur drei Punkten aus vier Spielen sind die Red Devils ganz und gar nicht zufrieden. Bei einer Niederlage ist nicht nur das Ausscheiden aus der Königsklasse sicher, sondern auch das Überwintern in der Europa League in Gefahr.
In der heimischen Liga steht Galatasaray mit 34 Zählern aus 13 Spielen punktgleich mit Tabellenführer Fenerbahce auf Platz zwei. Am vergangenen Wochenende holte man im eigenen Stadion einen 4:0-Sieg gegen Alanya.
Das Hinspiel gewann Istanbul mit 3:2 in Manchester. Nachdem United zwei Mal durch Rasmus Højlund in Führung ging drehte Gala das Spiel mit einem späten Siegtreffer von Mauro Icardi.
Ein wegweisendes Spiel in der Gruppe A. Galatasaray steht mit vier Punkten einen Zähler über Manchester United auf Platz drei. Bei einem Sieg der Türken wäre Manchester United sicher aus der Königsklasse ausgeschieden, bei einem Sieg der Engländer und einer Niederlage von Kopenhagen gegen Bayern München hat man das Weiterkommen am letzten Spieltag gegen die Münchner in der eigenen Hand.
Hallo und herzlich willkommen zum Spiel Galatasaray gegen Manchester United in der UEFA-Champions-League! 
Spielplan

Gruppenphase


KO-Phase

Tabelle

Gruppe A

Pl. Verein Sp. Pkt. Diff.
1 Bayern 6 16 6
2 Kopenhagen 6 8 0
3 Galatasaray 6 5 -3
4 ManUtd 6 4 -3

Gruppe B

Pl. Verein Sp. Pkt. Diff.
1 Arsenal 6 13 12
2 PSV Eindhoven 6 9 -2
3 RC Lens 6 8 -5
4 Sevilla 6 2 -5

Gruppe C

Pl. Verein Sp. Pkt. Diff.
1 Real Madrid 6 18 9
2 SSC Neapel 6 10 1
3 Sp. Braga 6 4 -6
4 Union Berlin 6 2 -4

Gruppe D

Pl. Verein Sp. Pkt. Diff.
1 S. Sebastian 6 12 5
2 Inter 6 12 3
3 SL Benfica 6 4 -4
4 RB Salzburg 6 4 -4

Gruppe E

Pl. Verein Sp. Pkt. Diff.
1 Atlético 6 14 11
2 Lazio Rom 6 10 0
3 Feyenoord 6 6 -1
4 C. Glasgow 6 4 -10

Gruppe F

Pl. Verein Sp. Pkt. Diff.
1 Dortmund 6 11 3
2 Paris SG 6 8 1
3 AC Mailand 6 8 -3
4 Newcastle 6 5 -1

Gruppe G

Pl. Verein Sp. Pkt. Diff.
1 Man City 6 18 11
2 RB Leipzig 6 12 3
3 Young Boys 6 4 -6
4 Roter Stern 6 1 -8

Gruppe H

Pl. Verein Sp. Pkt. Diff.
1 Barcelona 6 12 6
2 FC Porto 6 12 7
3 S. Donezk 6 9 -2
4 Antwerpen 6 3 -11