Ich lese die "Freie Presse", weil ...

... die Berichte nicht immer meiner ursprünglichen Meinung entsprechen. Die "Freie Presse" ist nicht links und nicht rechts. Sie ist nicht oben, sie ist nicht unten. Ihre Nachrichten und Kommentare geben mir nicht nur Informationen, sondern dienen mir auch zur Meinungsbildung. Sie entspricht daher dem, was ich mir von einer Zeitung wünsche: Information, Meinungsvielfalt, kontroverse Aspekte einbeziehend - und das auf regionaler und bundespolitischer Ebene. Alles Gute zum Geburtstag wünscht Sven Quilitzsch aus Zwickau.

...
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.