A 72: Geparkte Lkw verschärfen Situation

300 Laster-Stellplätze gibt es an der Autobahn durch das Vogtland. Die reichen bei Weitem nicht aus. Zum Teil ragen Lastzüge bis in die Ausfahrten. Die Polizei steht vor einem Problem.

4Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 2
    1
    Zeitungss
    11.09.2018

    @Nixnuzz: Wie man sieht, ist es eigentlich überhaupt kein Problem, in den betroffenen Kreisen ist alles in bester Ordnung. Auch in Zukunft, der Brummi bringt das Frühstücksei und wenn möglich, jedes einzeln. Für diese Maßnahme wird es schon eher Zustimmung in der Bevölkerung geben. Hier sieht jeder nur noch seinen Vorgarten, vorausgesetzt er hat einen.

  • 1
    0
    Nixnuzz
    10.09.2018

    Hi Fans! Das ist kein regionales Problem! Jeder Kilometer BRD-Autobahn unterliegt dieser Parkplatz-Not . Ohne jetzt das Verkehrsministerium anzubohren hier nur das, was mir so auffällt: Vorhandene Alt-Parkplätze werden aufgebohrt und selbst Bergnasen abgesprengt, abgekoffert und zu Parkplätzen z.B. an der A45 Hessen + NRW aufgeblasen - groß wie Fussballplätze wo früher nix war.. A4 West und Ost-strecken, A5 - soweit es die Geologie hergibt. Schlimm bleibt es ab 16 - 17 Uhr - da kommste nich mal zum Klo durch....

  • 1
    0
    Zeitungss
    10.09.2018

    Kleiner Tipp zur Entspannung. Sechsspuriger Ausbau plus zwei Standspuren. Der Herr Dulig (SPD) und die Lobby denken sicherlich in die gleiche Richtung. Stillgelegte Bahnstrecken könnten ebenfalls zur Abstellung genutzt werden, bevor sie alle zu Radwegen werden. Die nicht mehr benötigten Fahrleitungsanlagen könnten die Brummifahrer als Wäscheleine für seine Dienstkleidung auf ihren Monatstrip benutzen.
    Herr Hösel, es müssen nicht mehr Stellplätze her, sondern der Verkehr muss dort stattfinden, wo er hingehört. Wo das sein könnte, darüber darf nachgedacht werden und ohne Beihilfe der Lobby.

  • 3
    0
    DerKuckuck
    10.09.2018

    Was die FP hier mal wieder von sich gibt. Wie bitte soll ein Fahrer früher mit der Parkplatzsuche beginnen?
    Die sehen alle so aus auf den Strecken. Zumal er ja festgeschriebene Lenk und Ruhezeiten hat. Sein Chef freut sich, wenn er ne Stunde eher Pause macht und damit eine Stunde Fahrzeit weglässt. Und mit Bestellungen im Internet hat das auch nicht alles zu tun. Das hat was mit Binnenmarlt zu tun. Das z.B. bayr. Schweine in Polen geschlachtet für den franz. Markt 3x quer durch die EU transportiert werden. Wo ist das Problem alle Rastplätze des Landes zu verdoppeln? Ich verstehs net, das ist nurn Parkplatz, da brauchste kein Hightech dafür.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...