B 169 nach Unfall gesperrt

Zwei Fahrzeuge sind in Falkenstein kollidiert. Einer der Beteiligten machte sich jedoch aus dem Staub.

Falkenstein. Zu einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht ist es am späten Sonntagnachmittag auf der B 169 in Falkenstein gekommen. Zwei Fahrzeuge waren aus noch ungeklärter Ursache kollidiert, ein Unfallbeteiligter machte sich jedoch aus dem Staub. Ein VW Caddy wurde beschädigt. Vor Ort waren zwei Krankenwagen. Ob und wie viele Verletzte es gegeben hat, konnte die Polizei zunächst noch nicht sagen. Aufmerksame Zeugen hatten das Kfz-Kennzeichen des Unfallflüchtigen notiert. Man suche nach ihm, so die Polizei. (sasch/darö)

Mehr zum Thema: Verfolgungsjagd: Oelsnitzer stoppen flüchtigen Unfallfahrer

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.