Göltzschtalgalerie entführt in heile Welten

Die Naive Kunst wird neben der arrivierten gern belächelt - zu Unrecht, wie eine Schau in Auerbach zeigt. Ab morgen sind 85 Werke von Olaf Ulbricht zu sehen.

1Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    0
    881924
    09.11.2018

    Danke aus Chemnitz für diesen gelungenen redakt. Beitrag! Wir lieben die Bilder von Herrn Ulbricht seit Jahren... HG aus Chemnitz



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...