Hutzennachmittag mit Besucherrekord

Ellefeld.

Schon bei den Anmeldungen deutete sich an, dass das Interesse am Hutzennachmittag unter den Ellefeldern groß ist. So kamen zur jüngsten Auflage diese Woche mehr als 90 Ellefelder Ruheständler zum Oberen Schloss und genossen Gegrilltes und selbst gemachte Köstlichkeiten, die von den Mitgliedern des Vereins "Wir für Ellefeld" angeboten wurden. "Bei schönstem Sommerwetter wurde der Nachmittag natürlich auch für den einen oder anderen Plausch genutzt", berichtet Hagen Schädlich, Pressesprecher des Vereins. Um den Transport mussten sich Besucher auch nicht kümmern, da die Freiwillige Feuerwehr die Veranstaltung wieder mit einem Fahrdienst unterstützte, heißt es in der Mitteilung. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...