Krankenhaus: Neuer Ärtzlicher Direktor

Rodewisch.

Die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des Sächsischen Krankenhauses Rodewisch hat seit Mittwoch einen neuen Chefarzt. Sie wird künftig von Professor Carl Christoph Schultz geleitet, so eine Mitteilung des Krankenhauses. Gleichzeitig wird Schultz mit der Berufung zum Ärztlichen Direktor des gesamten Krankenhauses ernannt. Der aus Schleswig-Holstein stammende Mediziner studierte in Lübeck und Freiburg und war danach einige Jahre als Oberarzt an der Universitätsklinik Jena tätig. Die vergangenen beiden Jahre arbeitete er am Klinikum Fulda als Chefarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie. (lh)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.