Mann bedroht Lieferfahrer

Auerbach.

Ein 35-jähriger Lieferfahrer von Backwaren ist am frühen Mittwochmorgen an der Auerbacher Bahnhofstraße Opfer einer räuberischen Erpressung geworden. Laut Polizei wurde er mit einem pistolenähnlichen Gegenstand bedroht, damit er Bargeld aushändigt. Das tat er jedoch nicht. Der unbekannte Täter war schwarz gekleidet und trug eine Mütze sowie eine Maske. Er soll laut Aussage des Geschädigten ausländischer Herkunft gewesen sein und gute Deutschkenntnissen besessen haben. Der Täter flüchtete in Richtung des Auerbacher Bahnhofes und konnte trotz sofort eingeleiteter Suchmaßnahmen nicht gestellt werden. (lh)

Hinweise unter Telefon 0375 4284480.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.