Mobilfunk: Anfragen zu neuen Masten

Standorte in Beerheide und Schnarrtanne geplant

Auerbach.

Im Rathaus Auerbach liegen Anfragen zu zwei möglichen Standorten für neue Mobilfunkmaste in den Ortsteilen Beerheide und Schnarrtanne vor. Darüber informierte in der jüngsten Sitzung des Stadtrates Fachbereichsleiter Patrick Zschiesche, der für den Bereich Bauwesen und Liegenschaften zuständig ist.

Nach Zschiesches Darstellung haben Mobilfunkunternehmen beziehungsweise die von ihnen beauftragten Planungsbüros ein Waldstück am Sportplatz Beerheide sowie ein Grundstück am Wanderparkplatz neben dem Friedhof Schnarrtanne als mögliche Standorte ausgewählt. "Bislang sind das lediglich Voranfragen der Büros, die wir zur Stellungnahme an die Forstbehörden und die Friedhofsverwaltung weitergeleitet haben", erläuterte Zschiesche. Bauanträge für neue Mobilfunkmasten auf Auerbacher Flur seien nicht eingereicht worden.

Zuletzt hatten Bürger gegen einen von der Telekom in Brunn geplanten Funkmast protestiert, da er nach ihrer Auffassung zu nahe an der Bebauung liegen würde. Laut Zschiesche gibt es dazu keinen neuen Stand: Zum Mast gibt es eine Voranfrage, aber keinen Bauantrag. (how)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.