Sattelzug schiebt Reisebus in Auto

Plauen.

Ein Sachschaden in Höhe von rund 44.000 Euro ist am Mittwochvormittag bei einem Unfall auf der A 72 in Höhe des Parkplatzes Neuensalz entstanden. Drei Fahrzeuge waren daran beteiligt. Laut den Angaben des Berichts der Polizeidirektion Zwickau hatte der 80-jährige Fahrer eines Audi in Richtung Chemnitz gegen 9.20 Uhr auf der linken Fahrspur verkehrsbedingt bremsen müssen. Auch der hinter ihm fahrende 54-jährige Fahrer eines Reisebusses kam mit seinem Gefährt noch rechtzeitig zum Stehen, nicht jedoch der dahinter fahrende Sattelzug. Dessen 39-jähriger Fahrer fuhr auf den Bus auf, der durch den Aufprall auf den Audi geschoben wurde. Alle Insassen blieben bei dem Unfall unverletzt. (us)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.