Sette und sette

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

"S gibbt sette und sette, ober meh sette wie sette", haaßts dinne en altn vuegtländischn Spruch. D0drmiet maant de Meta heit Mieter und Vermieter. Die erschtn koa mr eitaaln in welche, die iehr Sach machn, die pünktlich bezohln, net egoal grueße Sonderwünsch habn und die friedlich miet alln Hausbewohnern zammlebn. De annern habn über jedn Dreck ze meckern, stelln Buedn und Keller voll wie wenn iehne s ganze Haus gehärt und stiftn Ufriedn. Sue weit ze de Mieter.

Itze kumme mr ze de Vermieter: Do gibbts sette, die siech im iehre Leit kümmern, die zuhärn, wenn iehre Mieter e Oaliegn habn, die Hilf oabietn, die welln, ass siech iehre Leit wohlfühln dinne die "vier Wänd" die se iehne zer Verfüging gestellt habn. Ober is gibbt aah sette, egoal ob des e Privatperson oder e Woahningsverwaltingsgesellschaft is, wue mr siech als Mieter net oagenumme vierkimmt, do tut mr schlief backn, wenn mr Hilf braucht. So koa passiern, ass mr droan Telefon ogefertigt wird wie dr letzte Hustn. Mr fregt siech, ob des net aah annersch gieht. Des wollt de Meta heit lueswerdn, walls emol nietig woar. Des habn iehr nämlich annere Falkenstaaner aufgetrogn. Gott sei Dank gibbts sette und sette, ober meh sette wie sette. (rmö)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €