Strom-Trassen-Zoff: Wo soll das Kabel hin?

Bürgerinitiativen im Vogtland fordern, auf geplante Freileitungen zu verzichten. Stattdessen soll der Strom unterirdisch fließen. In Rosenbach lehnt man dagegen selbst das ab. Mitnetz Strom testet unterdessen ein Bodenradar.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...