Verkehrsunfall fordert drei Verletzte

Zwei Fahrzeuge sind in Auerbach zusammengestoßen. Die Straße musste voll gesperrt werden.

Auerbach.

Zu einem schweren Unfall kam es am Dienstagnachmittag auf der Staatsstraße 299 in Auerbach. Gegen 15 Uhr waren ein VW Golf und ein Skoda Fabia kollidiert - der Golf war nach ersten Angaben in Richtung Treuen unterwegs, der Skoda kam aus Richtung Treuen und wollte zum Kaufland abbiegen. Beim Zusammenstoß wurden drei Menschen verletzt, laut Polizei zwei Personen schwer und eine leicht. Die Straße wurde vorübergehend voll gesperrt, es waren drei Rettungswagen, die Kameraden der Feuerwehr Rodewisch sowie die Polizei vor Ort im Einsatz. Die Feuerwehr übernahm die ersten Absperrung und band auslaufendes Öl und Kraftstoffe.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.