Vermisste Frau an der Pöhl gefunden

Pöhl.

Eine vermisste Frau (51) hat die Polizei am Donnerstagabend nach groß angelegter Suche an der Talsperre Pöhl gefunden. Wie die Polizei mitteilte, hatte die 51-Jährige nach ersten Erkenntnissen die eheliche Wohnung in Plauen nach einem Streit verlassen und war mit ihrem Pkw davongefahren. Gegen 18 Uhr entdeckte eine Bekannte an der Talsperre Pöhl das verlassene Auto. Beamte der Polizeidirektion Zwickau und der Bereitschaftspolizei, ein Fährtenhund sowie ein Hubschrauber kamen daraufhin bei der Suche zum Einsatz. Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr unterstützten die Suchmaßnahmen ebenfalls. Gegen 22.15 Uhr wurde die Vermisste in der Nähe der Sperrmauer durch die Hubschrauberbesatzung entdeckt. Ein hinzugerufener Rettungswagen brachte die 51-Jährige zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. (em)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...