Werkstattbrand: Bauhof-Fahrzeug bei Feuer zerstört

Offen ist, ob das Feuer vom Fahrzeug selbst ausging. Am Montag waren Brandursachenermittler der Polizei vor Ort.

Steinberg.

Bei dem Brand in einer Kfz-Werkstatt am Samstag in Wildenau wurde auch ein Multicar des Bauhofes von Steinberg zerstört. Das bestätigte Bürgermeister Andreas Gruner (parteilos/CDU-Mandat). Spekulationen, ob das Feuer von dem Fahrzeug ausging, wies Gruner zurück. "Das werden die Gutachter klären", sagt er. Die Halle des Karosseriebau-Betriebes ist seit dem Brand gesperrt. Am Montag waren Brandursachenermittler der Polizei vor Ort. Anschließend werden Gutachter der Versicherung und vom Kommunalen Schadenausgleich KSA, dem Versicherungs-Zweckverband der Gemeinden, den Brandort inspizieren. Inhaber Volker Riedel geht davon aus, am Dienstag den Werkstattbetrieb eingeschränkt wieder aufnehmen zu können - zum Teil auswärts. Was die beim Brand beschädigte Halle betrifft, müsse er die Gutachter abwarten, sagte der Karosseriebaumeister. (how)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...