Tankstelle: Mann wirft Senfbecher

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Oelsnitz.

Ein 40-Jähriger hat am Dienstagmittag im Verkaufsraum einer Tankstelle in Oelsnitz einen mitgebrachten Senfbecher in Richtung Kasse sowie der Kundschaft geworfen. Laut Polizei betrat der Deutsche die Tankstelle an der Plauenschen Straße ohne den vorgeschriebenen Mund-Nasen-Schutz. Als er durch den Betreiber gebeten wurde, diesen aufzusetzen, verließ er zunächst das Gebäude und soll dabei geäußert haben, dass er ein Attest besäße. Später erschien der Mann erneut in der Tankstelle und warf mit Wucht den Senfbecher durch den Raum. Dieser zerschellte am Zigarettenregal, sodass sich der Inhalt über den Tabakwaren verteilte. Der Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden. Der 40-Jährige muss sich nun wegen vorsätzlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung verantworten. Zur Klärung des genauen Tathergangs bittet die Polizei die Personen, die zu diesem Zeitpunkt ebenfalls in der Tankstelle waren, sich für Zeugenaussagen mit dem Plauener Revier, Telefon 03741 140 in Verbindung zu setzen. (gsi)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.