Alloheim fördert Hobbykünstler der Region

Aktuell sind Werke von Rommy Herrmann in der Seniorenresidenz zu sehen. Für das Jahr 2019 werden Bewerbungen entgegen-genommen.

Reichenbach.

Der neue Galeriebereich der Alloheim-Seniorenresidenz Reichenbach in der Albert-Schweitzer-Straße 40 im Neubaugebiet West erfreut sich großer Beliebtheit. Aktuell können alle Kunstinteressierten dort Werke von Rommy Herrmann bewundern.

Ihre Gemälde zeichnen sich besonders durch ihre Vielfalt aus. Die ehemalige Reichenbacherin verwendet verschiedenste Maltechniken, Stile und Motive für ihre Arbeiten. "Die Malerei gibt mir eine gewisse Sicherheit, stärkt die Freude am Erschaffen, erweckt viel Positives und schafft Ablenkung", erzählt die dreifache Mutter aus Ellefeld. Ihre Freude und Leidenschaft am Malen entdeckte sie bereits in der Schulzeit. Doch später ließen Beruf und Familie ihr nur noch wenig Zeit zum kreativen Arbeiten. "Aus gesundheitlichen Gründen begann ich 2011 erneut mit der Malerei", sagt Rommy Herrmann. "Ich freue mich sehr, meine Werke in der Seniorenresidenz Reichenbach ausstellen zu dürfen."

Insgesamt finden im Wechsel 30 Werke der Malerin einen Platz in der Ausstellung. Wer an einem der Werke Interesse hat: Alle Arbeiten kann man kaufen, auf Wunsch auch in anderen Formaten. "Wir freuen uns auf viele kunstinteressierte Gäste", sagt Einrichtungsleiterin Jana Becke, die ihre Lieblingsbilder bereits gefunden hat: "Die Bilder mit den Titeln 'Landhausidylle', 'Martinis' und 'Bunter Mohn' haben es mir besonders angetan", sagt sie.

Die Ausstellung kann bis September in der Seniorenresidenz "Reichenbach", Albert-Schweitzer-Straße 40, besucht werden. Der Eintritt ist kostenfrei. Der Veranstaltungsort kann selbstverständlich barrierefrei erreicht werden.

Auch 2019 können Hobbykünstler ihre Bilder in der Seniorenresidenz zeigen. Wer Interesse an einer eigenen Ausstellung hat, ist aufgerufen, sich zu bewerben. Formlose Bewerbungen nimmt Nadine Blechschmidt, Leitung Sozialer Dienst, entgegen, Telefon 03765 787257, E-Mail: Nadine.Blechschmidt@alloheim.de. (gb)

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...