Das große Putzen beginnt im Reichenbacher Freibad

Seine Tore geschlossen hat nach dem Abbaden am 13. September das Reichenbacher Freibad. Gegenwärtig laufen Reinigungs- und Wartungsarbeiten. Im Bild bringt Holger Skilandat die Hecken am großen Schwimmbecken auf Gardemaß. Begonnen wurde auch mit dem Ablassen das Wassers. Öffentliches Schwimmen und Seniorenschwimmen ist in Reichenbach erst ab 5. Oktober wieder möglich - im Hallenbad am Rossplatz, das bis dahin lediglich für Physiotherapien und Vereinssport geöffnet hat. Im Freibad fanden in dieser verkürzten Saison, geöffnet wurde coronabedingt erst am 13. Juni, gut 24.000 Gäste Abkühlung und Spaß. 2019 kamen 42.000 Badegäste. (ffm/gem)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.