Führung durch das Dichterviertel

Reichenbach.

Der Fremdenverkehrsverein "Nördliches Vogtland" veranstaltet am Samstag, 14 Uhr eine Stadtführung durch das Reichenbacher Dichterviertel. Treffpunkt ist das Ehrenmal an der Bahnhof-/Goethestraße. Regina Möller vom Fremdenverkehrsverein "Nördliches Vogtland" führt durch das Wohnviertel zwischen Goethe-, Lessing-, Mendelssohn- und Schützenstraße, zu dem sowohl der ehemalige Amtsgerichtskomplex als auch Kleingartenanlagen gehören. Nach dem Anschluss an das Eisenbahnnetz erlebte Reichenbach Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts einen Aufschwung. Neue Stadtviertel sind entstanden wie zum Beispiel das Dichterviertel. (lk)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...