Hotline funktioniert gut

Wirtschaftsförderung berät Unternehmen

Reichenbach.

Um den Unternehmen während der Coronakrise beratend zur Seite zu stehen, ist in der Wirtschaftsförderung des Vogtlandkreises seit dem 19. März die Hotline zur "Hilfe von Unternehmen" geschaltet. Als erste Anlaufstelle und Sprachrohr zu verschiedenen Institutionen fungieren die Mitarbeiter als Informations- und Kontaktvermittler sowie Ratgeber für die Herausforderungen der Soloselbstständigen und Arbeitgeber aller vogtländischen Branchen.

Bisher konnten mehr als 400 Anfragen zu unterschiedlichen Themen beantwortet werden: In der Anfangsphase der Pandemie wurden Auskünfte zum Umgang verschiedener Hilfsmittel erteilt. Danach wurde verstärkt zur Umsetzung in den Unternehmen sowie Tests von Pendlern und Ersatzansprüchen durch Ausfallzeiten bei Quarantäne und Kinderbetreuung nachgefragt.

Die Hotline zur "Hilfe für Unternehmen" ist auch weiterhin für die vogtländische Wirtschaft geschaltet und von Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 16 Uhr unter folgenden Nummern erreichbar: 03741 300-1999, 300-1998 und 300-1075. (nie)

Coronavirus: Unser Angebot zur Lage in Sachsen, Deutschland und der Welt

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.