HTR erhält zwei Aufträge vom AZV

Reichenbach.

Im Zuge der grundhaften Erneuerung der Gabelsbergerstraße in Reichenbach wird der Abwasserzweckverband (AZV) Reichenbacher Land auf 390 Metern den Mischwasserkanal auswechseln. Den Auftrag dafür hat die Verbandsversammlung am Mittwoch an den Hoch- und Tiefbau Reichenbach für rund 323.500 Euro vergeben. Das Unternehmen hatte unter zwei Bietern das bessere Angebot vorgelegt. Die Realisierung erfolgt 2019/2020. Der Hoch- und Tiefbau Reichenbach erhielt auch den Zuschlag für die Mischwasserkanäle am Solbrigplatz in Reichenbach. Die Auftragssumme liegt hier bei 106.800 Euro. Der Beschluss wurde unter Vorbehalt gefasst, weil die Gesamtvergabe der 1,4 Millionen Euro teuren Neugestaltung des Solbrigplatzes noch aussteht. (gb)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...