In Werkhalle eingebrochen

Lengenfeld.

Einbrecher haben sich in Lengenfeld eine Werkhalle zum Ziel genommen. Die unbekannten Täter drangen in der Zeit zwischen dem 23. Dezember, gegen 20 Uhr, und dem gestrigen Montag, gegen 5.45 Uhr, in die Halle an der Dorfstraße ein. Das berichtete die Polizei. Im Inneren des Gebäudes brachen die Täter einen Snackautomaten auf. Sie entnahmen das darin befindliche Geld. Sie versuchten dasselbe auch bei einem Kaffeeautomaten. Die Täter konnten dort jedoch nicht an das Geld gelangen, schilderten die Beamten. Wie viel Geld gestohlen wurde, war am gestrigen Montag nicht bekannt, so die Polizei. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf etwa 1100 Euro geschätzt. Die Polizeibeamten hoffen bei der Suche nach den Tätern auf Hinweise von Zeugen des Geschehens. Möglicherweise seien an den Weihnachtstagen oder am Wochenende verdächtige Personen in der Nähe der Lagerhalle aufgefallen. (lk)

Kontakt Polizei, Telefon 03744 2550.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.