Neumark verkauft Grundstück

Neumark.

Die Gemeinde Neumark veräußert ein nicht genutztes Grundstück am Birkenweg. Der Kaufinteressent will auf seinem bereits vorhandenen Grund eine Garage bauen und hat sich deshalb auf eine Ausschreibung hin beworben. Etwa 450 Quadratmeter des 550 Quadratmeter großen Grundstückes sind nicht bebaubar. Die Fläche war im Amtsblatt ausgeschrieben. 2900 Euro gehe in den Gemeindehaushalt ein. Dem Wunsch einer Schönbacherin, ein Stück Grund und Boden zu ihrer ersteigerten Fläche dazuzukaufen, wurde noch nicht entsprochen. Die Gemeinderäte einigten sich darauf, noch einmal nachzuverhandeln. (pstp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...