Vor der Schule geblitzt

Spitzenreiter war 21 Stundenkilometer zu schnell

Reichenbach.

Die Polizei hat Dienstagvormittag auf der Dammsteinstraße in Reichenbach die Geschwindigkeit vorbeifahrender Wagen gemessen. Innerhalb von knapp zwei Stunden wurden in Höhe der Pestalozzischule neun Autofahrer festgestellt, welche die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 30Stundenkilometern überschritten hatten. Acht davon müssen mit einem Verwarngeld rechnen.

Am rasantesten war eine 40-jährige Frau unterwegs, die mit 51Sachen (nach Abzug der Toleranz) unterwegs war. Sie erhält einen Punkt und muss ein Bußgeld von 80 Euro zahlen. (nie)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...