Weg ins Heilige Holz wird gebaut

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Brünlos bekommt einen Gehweg mit Übergang über die Staatsstraße zum nahegelegenen Wald. Im Oktober soll es losgehen.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

...
11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 3
    1
    kartracer
    11.09.2019

    Einfach KRANK, wo bitte baut man einen Fußweg mit Fußgängerampel für einen Waldzugang, einen HEILIGEN natürlich???
    Vielleicht könnte sich die FP mal für eine Zählung der Nutzung stark machen, mit dem Rad habe ich bisher dort noch keinen im Wald verschwinden sehen, da dieser nach 50m, unbefahrbar ins Nirwana führt, in diesem Jahr, auch noch keinen Fußgänger, ist schon seltsam.
    Ca.500 m weiter oben an der Imkerei kreuzt ein sehr viel genutzter Fuß- und Radweg, der ohne AMPEL und lange Wartezeiten passierbar ist, bei fließendem Verkehr mit(70km/h) wohlgemerkt!