19-Jähriger sticht mehrfach zu

Glauchau.

Mit einer Messerattacke eines 19-Jährigen ist ein Streit am Samstagabend in Glauchau vorerst beendet worden. Der junge Mann hatte laut Polizei gegen 20.45 Uhr nach einer verbalen Auseinandersetzung in einem Supermarkt an der Grenayer Straße im Westen der Stadt seinem 17-Jährigen Kontrahenten mit einem Küchenmesser in den Arm und in die Hand gestochen. Beide Beteiligte wurden in einem Krankenhaus medizinisch versorgt. Die Polizei wertet die Attacke als gefährliche Körperverletzung und ermittelt entsprechend. (kru)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...