Doppelhaushalt ist beschlossene Sache

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Der Doppelhaushalt für die Jahre 2021/22 in Glauchau ist beschlossen worden. Der Stadtrat hat bei zwei Enthaltungen dem Etat zugestimmt, auch wenn es mit der Coronapandemie ein paar Unwägbarkeiten hinsichtlich der Steuereinnahmen gibt. Schwerpunkt der Investitionen sind der Breitbandausbau, das Schloss, der Neubau des Feuerwehrgerätehauses Reinholdshain und die Grundschule Niederlungwitz. Straßenbau findet allerdings so gut wie nicht statt. (sto)

Seite 9

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.