Ganoven wollen Geld für Medizin

Zwickau/Wilkau-Haßlau/Reinsdorf.

Unbekannte Täter haben bei drei Rentnerinnen (92, 89, 86) angerufen und Geld gefordert. Wie die Polizei am Wochenende mitteilte, gaben die Anrufer an, Verwandte wären lebensgefährlich an Covid 19 erkrankt und benötigten teure Medikamente. Die Rede war von 1000, 5000 und 27.500 Euro. Es kam zu keiner Geldübergabe. (erki)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.