Herbstlauf - Baufirma schafft auf eigene Kosten

Glauchau.

Die Wehrdigtstraße war Teil einer Strecke beim Glauchauer Herbstlauf am Sonntag. Anwohner hatten kritisiert, dass die Arbeiten für den Kanal- und Straßenbau eingestellt wurden. Stattdessen wurde eine Schotterschicht aufgebracht, die nun wieder abgetragen werden müsse, damit der Straßenbau fortgesetzt werden kann. Das sei Geldverschwendung. Dirk Lupke, Organisationsleiter des Laufes, versicherte, dass keine zusätzlichen Baukosten entstehen, da die Baufirma zur Unterstützung der Sportveranstaltung die Schotterdecke auf eigene Kosten hergerichtet habe.ja

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...