Inszenierte Stille: Künstler zeigen Werke ab 15. Juli in Meerane

Der Titel der nächstenAusstellung im Meeraner Kunsthaus lässt erahnen, in welcher Gedankenwelt sich der Maler Rainer Marofke (linkes Foto) und Bildhauer Thomas Schulze bewegen. Die Künstler haben am Dienstag mit dem Aufbau ihrer Werke begonnen. Zur Vernissage ihrer Ausstellung "Stille in Figur und Landschaft" am 15. Juli, 18.30 Uhr, wird die Geraer Kulturjournalistin Angelika Bohn die Laudatio halten. Ralf Stiller, Kantor der Stadtkirche in Greiz (Klavier), gestaltet die musikalische Umrahmung. Wie die Galerieleiterin Antje-Gesine Marsch sagt, werde die Anzahl der Gäste beschränkt. Laut Hygienekonzept können maximal 40 Personen an der Vernissage teilnehmen. Außerdem ist die Schutzmaske Pflicht. Deshalb wird um eine vorherige Anmeldung gebeten (Telefon 0176 43431455). Die Ausstellung läuft bis zum 13. September. (jwa)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.